Schneeschuh-Finale am Feldberg

In den Tälern ist der Frühling schon eingekehrt und die warmen Tage dieser Woche lassen die Frühlingsblumen und das erste Grün an Sträuchern und…
Schwarzwald

News aus der Region

Sonntag, den 28.04.2019

Bereits zum achten Mal findet am Sonntag, den 28.04.2019 das Gipfeltreffen Kaiserstühler Jungweine statt. Das Erlebnis für alle Naturbegeisterten und Weinliebhaber findet, nach dem phänomenalen Start im letzten Jahr, nun zum zweiten Mal auf der bekannten Aussichtsplattform Mondhalde, zwischen Vogtsburg-Bischoffingen und Vogtsburg-Oberrotweil statt.

In den Tälern ist der Frühling schon eingekehrt und die warmen Tage dieser Woche lassen die Frühlingsblumen und das erste Grün an Sträuchern und Bäumen sprießen.

Wer aber Lust hat, noch einmal den Schnee zu genießen und dem Winter auf Schneeschuhen „Lebwohl“ zu sagen, kann dies am kommenden Sonntag (24.3.) tun.

Das Haus der Natur bietet zum letzten Mal in dieser Saison eine geführte Schneeschuhwanderung am höchsten Schwarzwaldberg an – und Schnee hat es oben noch reichlich!

2019 03 12 Schneeschuhtour Feldberg 01 Bildquelle: Haus der Natur / Auf dem Feldberg liegt derzeit noch eine Menge Schnee

Moderne, stabile Schneeschuhe und einstellbare Teleskopstöcke gibt es zum Ausleihen, und dann führt die Tour vom Haus der Natur über den sonnigen Südhang des Seebucks hinauf zum alten Fernsehturm und weiter zu einer der gemütlichen Hütten am Feldberg. Hier kann man sich bei Speis und Trank für den Rückweg zum Ausgangspunkt stärken. 

Die Tour ist für alle Interessierten ab ca. 10 Jahre geeignet (Wegstrecke gut 8 km), beginnt um 12:00 Uhr und dauert mit Hütteneinkehr ca. 4½ bis 5 Stunden. Eine telefonische Anmeldung unter 07676 933630 ist unbedingt erforderlich. Bitte parken Sie im Parkhaus Feldberg und planen Sie ausreichend Zeit für die Anreise ein. Treffpunkt ist an der Infotheke im Haus der Natur.

Lörrach. Oberbürgermeister Jörg Lutz begrüßte am 18. März die Mitglieder der Arbeitsgruppe (AG) Zivilgesellschaft unter Leitung von Marie-Aude Pirot zu einer erstmaligen Sitzung im Lörracher Rathaus. Das Gremium des Trinationalen Eurodistricts Basel (TEB) tagt mehrmals im Jahr, um über die Förderanträge aus der Bürgerschaft für grenzüberschreitende Begegnungsprojekte zu beraten.

Die Verbrauchermesse für die ganze Familie präsentiert sich in diesem Jahr unter dem Thema „Teil des Ganzen“ und macht sich stark für Ehrenamt und soziales Engagement.

„Kein „Neuer Markt“ in Emmendingen

Die Unternehmensgruppe Unmüssig hat sich dazu entschlossen, das über Jahre geplante Projekt „Neuer Markt“ in Emmendingen nicht zu realisieren. Durch die langwierigen Grundstücksverhandlungen sowie die hierbei immer wieder vorgetragenen Vorbehalte im Vorfeld der Projektplanung, müssten die Mietverträge nunmehr erneut verlängert werden. Der damit verbundene Aufwand ist im Vergleich zum Projekt unverhältnismäßig. Deshalb hat sich die Unmüssig Bauträgergesellschaft Baden mbH nach gründlicher Überlegung und Abwägung aller Fakten dazu entschieden, sich aus dem Projekt zurückzuziehen.

Berufe-Messe mit 298 Ausstellern eröffnet / Neue Fachkräfte-Area „Work4Future“ mit interaktiven Workshops

Villingen-Schwenningen – „Die Arbeitswelt befindet sich mit der Herausforderung Arbeiten 4.0 im Umbruch“, sagte die Schirmherrin der Berufe-Messe Jobs for Future, IHK-Präsidentin Birgit Hakenjos-Boyd, zur offiziellen Eröffnung am Donnerstag in Villingen-Schwenningen.

Am Samstag, den 16. März, und Sonntag, den 17. März 2019, lädt das Europabad Karlsruhe zum Street Food Festival.

Burger, Wraps, Falafel und noch so viel mehr! Köstliche Leckereien, Speisen aus aller Welt und die Möglichkeit mit Freunden und Familie in neue Genusswelten einzutauchen – Street Food Festivals zeichnen sich durch ihr enorm vielfältiges und kreatives Angebot aus und begeistern ihre Gäste immer wieder aufs Neue.

Rastatter Pharmaunternehmen übernimmt Blumenwiesenpatenschaft

Rastatt/Bühlertal – Der mittelständische Arzneimittelhersteller Biokanol aus Rastatt hat eine Blumenwiesenpatenschaft im Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord übernommen.