Starke Frauen der Region heute – Uta Böhler

Herzfunkeln, ein warmes Lachen und tiefen inneren Frieden – wie ist das möglich, wenn die ganze Welt doch Kopf steht?

 „Immer auf Augenhöhe mit meinem Ehemann“

Marianne Mack, die erste Frau „Mack“ im weltweit bekannten Unternehmen aus Rust und als junge Frau stets von morgens bis abends im Unternehmen, nebenher Kinder, Ehemann, soziales Engagement, Familie…. eine überaus tolle Charakterfrau.

Der Internationale Frauentag, Weltfrauentag, Frauenkampftag, Internationaler Frauenkampftag oder Frauentag ist ein Welttag, der am 8. März begangen wird.

Er entstand als Initiative sozialistischer Organisationen in der Zeit vor dem 1. Weltkrieg im Kampf um die Gleichberechtigung. Das Wahlrecht für Frauen, wie auch  die Emanzipation von Arbeiterinnen  fand erstmals am 19. März 1911 statt. Seit 1921 wird der Weltfrauentag jährlich am 8. März gefeiert.

Sympathisch, sportlich, ehrgeizig, sozial engagiert und jetzt neue Clubpräsidentin des Kiwanis-Club Wiesental

Im Alter von acht Jahren hat Nicole Grether den Badmintonsport für sich entdeckt, den sie über 20 Jahre zu ihrem Beruf machen konnte.

Helga Willmann: „Wer stehen bleibt, wird überholt“

Sie ist die Frau, die auf „Wohlfühl-Montage“ schwört und es sich dann stets gut gehen lässt mit Yoga, Massage, Pediküre, Frühstück mit Freundinnen, shoppen und vielem mehr.

“Nie zurück – immer nach vorne“ lautet Jutta Kühnerts Devise

Jutta Kühnert aus Herbolzheim ist eine Netzwerkerin  im wahrsten Sinne des Wortes und – was mich bei dem Gespräch so begeistert hat – sie sprudelt nur so vor Ideen – guten Ideen.

Frauenpower Sabine Wölfle / Heike Scheiding-Brode

Der Internationale Frauentag, Weltfrauentag, Frauenkampftag, Internationaler Frauenkampftag oder Frauentag ist ein Welttag, der am 8. März begangen wird. Er entstand als Initiative sozialistischer Organisationen in der Zeit vor dem 1. Weltkrieg im Kampf um die Gleichberechtigung.