Hexen tauchen auf, Musik erklingt, ein Schimmelreiter prescht vorbei und das Plattenwieble erzählt aus ihrem Leben.

Diese und weitere mythische Gestalten, die untrennbar mit der Geschichte von St. Märgen verbunden sind, begegnen den Teilnehmern auf der Geisterwanderung durch den schaurigen Pfisterwald am Montag, 23. Juli 2018. Treffpunkt ist um 20:30 Uhr am Augustinerplatz in St. Märgen. Kinder ab 6 Jahren dürfen in Begleitung eines Elternteils mitwandern. Weitere Termine: 6. August, 20. August, 3. September. Informationen und Anmeldung (bis 12 Uhr am Veranstaltungstag) bei allen Tourist-Informationen der Hochschwarzwald Tourismus GmbH und unter +49 (0)7652/1206-30.

Von Barock bis zu zeitgenössischer Musik reicht das vielfältige Repertoire des Kammerorchesters Arcata aus Stuttgart.

Schon im Foyer liegt der Duft nach frisch gebackenen Crêpes in der Luft.

Leise dringen französische Chansons aus der Therme.

In Basel startet am 27. Oktober 2018 die älteste Vergnügungsmesse der Schweiz

Auf 13 Pilgerwegen Landschaften, Ruhe und Sehenswürdigkeiten genießen

Wandern mit Hopfen und Malz

Am Sonntag, den 27. Mai 2018 erlebt Freiburg die Premiere des ersten Ganter Bierwandertages.

Saisonstart Wasserpfad Sulzbachtal am 1. Mai

Im Kreis Rottweil warten auf Familien tolle Ausflugsziele