821 km sind es von Emmendingen nach Six-Fours-les-Plages, der französischen Partnerstadt von Emmendingen.

Oberbürgermeister Stefan Schlatterer und die stellvertretenden Vorsitzenden des Vereins der Freunde der Städtepartnerschaften e.V., Anita Buttkus und Hanspeter Hauke, stellten an der Six-Fours-Brücke das neue richtungsweisende Schild vor.

Nach der überaus gelungenen Premiere im vergangenen Jahr gibt es am Freitag, 7. Juni eine Neuauflage in Buchholz.

Die Winzergenossenschaft Buchholz/Sexau ist auf ihrem Verkaufsgelände Gastgeber für die 2. Weinkult Breisgau.

Am Samstag, 18. Mai 2019 findet in der Stadtbibliothek in Emmendingen von 14 bis 17 Uhr ein Manga-Workshop mit der Illustratorin Aileen Krieg statt.

WALDKIRCH. An den Osterfeiertagen bietet der österlich dekorierte Schwarzwaldzoo wieder besonders viel für Familien:

Ostereier-Suchen und vom Osterhasen eine Aufmerksamkeit für Kinder sowie Tierkontakt zu Lama, Esel und Alpaka.
Gerade an den Osterfeiertagen bietet sich der Schwarzwaldzoo als Ausflugsziel ganz besonders für Familien an.

Bundesweit bester Aufholer im Radverkehr bei den 20.000 bis 50.000 Einwohner-Städten

Am Dienstag, 9. April wurden in Berlin die fahrradfreundlichsten Städte ausgezeichnet – basierend auf dem ADFC-Fahrradklima-Test von 2018:

Frühlingserwachen in Endingen.

Am Wochenende 6. und 7. April 2019 lädt das Städtchen Endingen am Kaiserstuhl zum Bummeln, Genießen und Entdecken ein.
Endingen blüht: der Marktplatz, die Brunnen, die Laternen und die Geschäfte werden wieder aufwendig geschmückt.

„Kein „Neuer Markt“ in Emmendingen

Die Unternehmensgruppe Unmüssig hat sich dazu entschlossen, das über Jahre geplante Projekt „Neuer Markt“ in Emmendingen nicht zu realisieren. Durch die langwierigen Grundstücksverhandlungen sowie die hierbei immer wieder vorgetragenen Vorbehalte im Vorfeld der Projektplanung, müssten die Mietverträge nunmehr erneut verlängert werden. Der damit verbundene Aufwand ist im Vergleich zum Projekt unverhältnismäßig. Deshalb hat sich die Unmüssig Bauträgergesellschaft Baden mbH nach gründlicher Überlegung und Abwägung aller Fakten dazu entschieden, sich aus dem Projekt zurückzuziehen.

Erstmals werden anlässlich des Internationalen Frauentags am 8. März im Landkreis und in der Stadt Emmendingen gemeinsame Aktionstage durchgeführt.

Viele Mitwirkende aus dem gesamten Landkreis beteiligen sich, um auf Frauenrechte und die Gleichstellung der Geschlechter aufmerksam zu machen.

Stadt erhält 113.700 Euro Förderung aus dem Energie- und Klimafonds

Die Stadtverwaltung Emmendingen erhält 113.700 Euro aus dem Energie- und Klimafonds des Bundes.

Aufgrund verschiedener Beobachtungen des allgemeinen Parkverhaltens in den Wohngebieten in Emmendingen wurde Anfang Dezember in den frühen Abendstunden eine sogenannte Verkehrsschau der Feuerwehr gemeinsam mit der Straßenverkehrsbehörde der Stadt Emmendingen durchgeführt.

Dabei wurden die bekannten Schwerpunkte mit einem Feuerwehrlöschfahrzeug befahren.

TalGeschichte(n) – unter diesem Motto hat das Elztalmuseum für Regionalgeschichte und Orgelbau in Waldkirch die stadt- und regionalgeschichtlichen Abteilung neu konzipiert.

 In zwölf Räumen auf zwei Stockwerken werden künftig 1.100 Jahre Siedlungsgeschichte des Elztals präsentiert. Die Besucher erhalten spannende Einblicke in die bewegte Geschichte der Region und können Themen, die sie besonders interessieren, mit Audio, Video und weiteren multimedialen Elementen vertiefen.

Das Motorsport Racing Team (MSRT) lud zum größten Teilemarkt für Oldtimer ein nach Freiamt.