Skip to main content
Nachrichten aus Emmendingen

Emmendingen-Mundingen: Wasser bitte abkochen

Wichtige Mitteilung!

Im Versorgungsgebiet der Stadtwerke Emmendingen kam es zu einer Trinkwasserbeeinträchtigung im Ortsteil Emmendingen-Mundingen. Aktuell werden Maßnahmen getroffen, um die Trinkwasserqualität schnellstmöglich wiederherzustellen.

Das Gesundheitsamt hat ab sofort (14.06.2024) ein Abkochgebot für den Ortsteil Mundingen ausgerufen. Als Sofortmaßnahme wird Mundingen außerdem vorübergehend über das Wassernetz von Emmendingen versorgt. Hierdurch kann es zu Schwankungen beim Wasserdruck kommen.
Die Gültigkeit besteht, bis das Gesundheitsamt Emmendingen die Anordnungen aufhebt!
Wir bitten die Bevölkerung, die Informationen auch an Mitbewohner und Nachbarn weiterzugeben.

Hinweise zum Abkochgebot:

Vor der Verwendung des Leitungswassers einmal sprudelnd aufkochen (100°C)
und abkühlen lassen!!!

  • Nur abgekochtes Leitungswasser oder abgepacktes Wasser trinken.
  • Zur Zubereitung von Nahrung, zum Zähneputzen und zum Reinigen offener Wunden ausschließlich abgekochtes Leitungswasser verwenden.
  • Duschen, Baden und Wäschewaschen möglichst vermeiden.
  • Das Leitungswasser ist für die Toilettenspülung und andere Zwecke ohne Einschränkungen nutzbar.

Wir informieren Sie, sobald das Trinkwasser wieder einwandfrei ist, über unsere Homepage: www.swe-emmendingen.de 

Text: Stadtwerke Emmendingen GmbH

Auch interessant:

Anzeige

Anzeige