Skip to main content
Nachrichten aus Sport aus der Region - Region im Blick

FC Teningen verliert das Spitzenspiel deutlich

Der FC Teningen hat das Spitzenspiel gegen die U21 des FC 08 Villingen deutlich mit 4:0 verloren.

Bereits Mitte der ersten Halbzeit waren die Gastgeber aus Villingen mit 3:0 enteilt. Teningen kam in der ersten Halbzeit permanent zu spät und ließ sich von den Hausherren den Schneid abkaufen. Auch nach der Pause waren die Gastgeber das spielbestimmende Team. Teningen bekam über die gesamten 90 Minuten keinen Zugriff aufs Spiel und verliert am Ende verdient. Zwar steigerte sich das Team in der zweiten Halbzeit, aber nach vorne fehlte die Durchschlagskraft.

Aufstellung FCT: Aaron Gut – Julius Faßbinder, Nick Gladrow, Carsten Giedemann (32. Jakob Mikulic), Jonas Siegert – Timo Wehrle, Niklas Froß (71. Noel Hüglin), Michael Hoelle (79. Hristijan Nikolovski), Florian Haselbacher (79. Nico Beck) – Maximilian Resch , Alberto Nouri (74. Manuel Riechert)

Am kommenden Wochenende gilt es im nächsten Spitzenspiel, einen Heimsieg gegen den 1. FC Rielasingen-Arlen einzufahren. Anpfiff der Begegnung ist um 15:30 Uhr.

Auch die zweite Mannschaft hat ein Heimspiel vor der Brust: Am Sonntag geht es um 15:00 Uhr gegen den PSV Freiburg.

Text: Paul Poschen

Auch interessant:

Anzeige

Anzeige