Nachrichten aus Rastatt - Nachrichten aus der Region

Gaggenauer Herbstmesse vom 23. bis 26. September

Nur noch ein paar Stunden dann geht es wieder los mit der traditionellen Herbstmesse in

Für gute Laune sorgen die flotten Fahrten in den zahlreichen Fahrgeschäften, der beliebte Krämermarkt mit vielen altbekannten Anbietern und das vielfältige gastronomische Angebot von Vereinen und Gastronomen.

Riesenrad Herbstmesse

Joerg Schumacher

Freizeitpark, Krämermarkt und verkaufsoffener Sonntag

Beim Auftakt am Freitag, 23. September erwarten die Besucher ab 16 Uhr zahlreiche Fahrgeschäfte auf dem Annemasse-Platz. Zwischen 17.30 Uhr und 18 Uhr laden die Fahrgeschäfte dann wie üblich zu Freifahrten ein. Auf dem Krämermarkt von Samstag, 24. bis zum Montag, 26. September gibt es ein umfangreiches Angebot an Textilwaren, Lederwaren, Lebensmittel, Kurz- und Haushaltwaren und Strickwaren. Viele Stammbeschicker freuen sich auf die Murgtäler Kunden samstags und sonntags von 11 bis 20 Uhr und montags von 11 bis 19 Uhr. Die Vereine und Gastronomen starten dann am Freitagnachmittag und bieten zahlreiche süße und deftige Leckereien an. Am verkaufsoffenen Sonntag, 25. September laden außerdem die Einzelhändler zum Stöbern und Einkaufen von 13 bis 18 Uhr in der Innenstadt ein.

Stadt Gaggenau/Judith Feuerer

Freifahrtchips und Erlebnisfeuerwerk

Der offizielle Startschuss für die Herbstmesse fällt am Samstag, 24. September, um 14 Uhr, mit Oberbürgermeister Christof Florus und Bürgermeister Michael Pfeiffer. Beide werden an der Eröffnung teilnehmen und in gewohnter Weise im Annemassepark von der Drehleiter aus Freifahrtchips für die einzelnen Fahrgeschäfte in die wartende Menge werfen. Für die ganz kleinen Besucher wird wieder ein gesonderter Bereich zum Fangen der Fahrchips aufgebaut. Am Sonntagabend, 25. September können sich die Besucher um 20.30 Uhr auf ein ganz exklusives Erlebnisfeuerwerk freuen. Dazu wird die Brücke über die Murg (Bananenbrücke) knapp eine Stunde vorher bis ca. 21.30 Uhr für Passanten gesperrt. 

Stadt Gaggenau/Judith Feuerer

Sperrungen

Der Annemasse-Platz ist wegen der Herbstmesse bis voraussichtlich 30. September gesperrt. Ab dem Freitag, 23. September, 12 Uhr, erfolgt eine Sperrung der Eckenerstraße und Jahnstraße im Bereich des Krämermarktes bis einschließlich Montag, 26. September. Die Einbahnregelung in der Amalienbergstraße wird für die Zeit während des Krämermarktes aufgehoben.

Parkmöglichkeiten

Während der diesjährigen Herbstmesse am Sonntag, 25. September ist die Tiefgarage Murgufer von 6 bis 17 Uhr kostenpflichtig.

Änderung der Müllabfuhrzeiten

Wegen des Krämermarktes vom 24. bis 26. September wird die Leerung der Restmülltonne im Bereich der Jahnstraße und Eckenerstraße auf Mittwoch., 5. Oktober verlegt.

E-Ladesäulen am Annemasseplatz gesperrt

Die Stadtwerke teilen mit, dass die Schnellladesäule am Annemasseplatz bis voraussichtlich 30. September nicht genutzt werden kann. Weitere E-Ladesäulen befinden sich an der Carl-Benz-Schule, am Rotherma, am Unimog Museum, am Parkplatz der Flößerhalle in Hörden sowie in der Tiefgarage Murgufer. 

Text. Stadt Gaggenau /Fotos: Judith Feuerer, Jörg Schumacher

Auch interessant:

Anzeige

Immer wieder Schlager

caravan live

Anzeige



© All rights reserved. Region im Blick.
Nach oben