Skip to main content
Nachrichten aus Ortenau

Neueröffnung Boys & Girls Kinderschuhe Ortenau belebt die Rohanstraße

Freudige Nachrichten aus der Ettenheimer Innenstadt: In der Rohanstraße hat Familie Lam kürzlich ihr Geschäft „boys&girls Kinderschuhe Ortenau“ eröffnet. Bürgermeister Bruno Metz begrüßte die Familie vergangene Woche persönlich und zeigte sich erfreut über die Bereicherung des Innenstadtangebots: „Mit diesem Fachgeschäft wird unsere Stadt noch attraktiver für Familien mit Kindern.“ Bürgermeister Bruno Metz ist mit der Familie schon seit Jahren im Gespräch. Umso mehr zeigte er sich erfreut über die Neueröffnung und die Bereicherung in der Ettenheimer Innenstadt.

Stadt Ettenheim

Die Familie Lam betreibt bereits ein Kinderschuhgeschäft in Freiburg. Mit dem neuen Standort in Ettenheim können sich nun auch Kunden aus der Ortenau über deutlich kürzere Anfahrtswege freuen. Und der Start in Ettenheim ist vielversprechend: "Wir sind sehr zufrieden mit der Resonanz", so Quoc Huy Lam.

Ein vielfältiges und attraktives Angebot in der Innenstadt ist für Ettenheim als Einkaufsstadt essentiell. Es lockt nicht nur Besucher an, sondern stärkt auch die lokale Wirtschaft.

"Perfekte Lage" - "Wir profitieren von der Attraktivität der Stadt"

Selina Lam, die das Geschäft führt, ist von der Lage ihres neuen Geschäfts überzeugt: "Die Lage ist perfekt". Das Kinderschuhgeschäft hatte ohne großes Tamtam eröffnet, aber die Resonanz ist bereits jetzt positiv: "Teilweise mussten Kunden schon etwas länger warten, bis wir sie beraten konnten", berichtet Lam. Sie weiß aber auch, dass sie nicht nur von Kundschaft aus Ettenheim leben kann: "Wir sind natürlich auf die Attraktivität der Stadt angewiesen, dass immer wieder Menschen die Innenstadt besuchen und dadurch den Weg in unseren Laden finden."

Text/Bild: Stadt Ettenheim

Auch interessant:

Anzeige

Anzeige