Nachrichten aus Oberrhein - Nachrichten aus der Region

Weihnachtsmarkt in Lörrach 2022

Nach zwei Jahren pandemiebedingtem Ausfall soll es 2022 wieder einen Weihnachtsmarkt in Lörrach geben.

Auf nun drei Standorten wird es ein ausgewogenes, vielfältiges und attraktives Angebot aus Handel und Gastronomie geben. Konsumfreie Zonen sind ebenso eingeplant.

Um den Beschickerinnen und Beschickern flexible Angebote machen zu können und die Gebührenordnung der Weihnachtsmarktsatzung einzuhalten, wurden die Zeiträume der Hüttenbelegung auf vier, sieben und elf Tage festgesetzt. Der Alte Marktplatz wird weiterhin der größte Standort bleiben. Alle Plätze und geplanten Rahmenprogramme, konsumfreie Zonen und weiteres sind aktuell in der Prüfungsphase.

Der Entwurf der Bundesregierung für die Corona Maßnahmen im Herbst/Winter für Außenveranstaltungen enthält lediglich die Option einer FFP2/medizinische Maskenpflicht und eines Abstandsgebots. Sollte es doch zu einem 3G-Szenario kommen, wird aufgrund der personellen Ausstattung wie im Vorjahr geplant, auf die gastronomischen Stände verzichtet. Eine Durchführung des Weihnachtsmarktes unter 2G Kriterien wird ausgeschlossen.

Aufgrund der Kurzfristenenergieversorgungssicherungs-maßnahmenverordnung vom 1. September 2022 wird auf eine weihnachtliche Beleuchtung des Hebelparks und Senser Platzes in diesem Jahr verzichtet. Die reguläre Beleuchtung der Innenstadt wird aber nach jetzigem Stand und den aktuellen Rahmenbedingungen wie in den Vorjahren umgesetzt.

 

Quelle: Stadt Lörrach

Auch interessant:

Anzeige

Markgräfler Rollertouren

Immer wieder Schlager

caravan live

Anzeige



© All rights reserved. Region im Blick.
Nach oben