Nachrichten aus Leseecke

Still, still, still - Weihnachten wie damals – von Johannes Sachslehner & Ingrid Pernkopf

Geschichten, Brauchtum und Rezepte rund um die schönste Zeit des Jahres

Jedes Jahr das Gleiche zu Beginn der Adventszeit.
Kisten mit Weihnachtsdekoration werden aus dem Keller geholt. Es herrscht ein besonderer Zauber. Weihnachten! Vom Zauber, den diese schöne Zeit mit sich bringt, lassen wir uns in eine ganz besondere Stimmung versetzen.

Eine Zeit der Besinnlichkeit, Zeit mit den Kindern zu backen und basteln, sich einfach zusammen mit seinen Liebsten auf die Weihnachtszeit einzustimmen. Keine andere Zeit und kein anderes Fest des Jahres, übt so eine besondere Faszination auf die Menschen aus. Nach den dunklen Herbstwochen wird die Welt wieder bunter und wir Menschen rücken näher zusammen. Mit dem Advent beginnt für viele auch die Zeit der Gemütlichkeit - in der man sich zu Hause mit Plätzchen und einer Tasse Tee in eine Decke kuschelt und in Ruhe liest. Suchen Sie passende Lektüre für die kuscheligste Zeit des Jahres? Oder ein Buch als Präsent? Hier haben wir für Sie einen wundervollen Begleiter für die Adventszeit.

Still, still, still-Weihnachten wie damals von Johannes Sachslehner und Ingrid Pernkopf. Ein Buch, dass sich besonders als kleine Atempause für den Advent und die letzten Tage vor Weihnachten eignet. Der Autor geht mit dem Leser auf eine nostalgische Zeitreise zurück in die weihnachtliche Welt unserer Großeltern. Der Ofen war an und es prasselte ein gemütliches Feuer darin. Duft von Bratäpfeln zog durch die Stube. Opa erzählte Geschichten und Oma backte Plätzchen. Geschichten und Gedichte von den ersten Christbäumen, von Weihnachtseinkäufen und uraltem Brauchtum machen den einzigartigen Zauber des Fests von anno dazumal noch einmal lebendig. Mit Erinnerungen aus einer schon längst vergangenen Zeit, Tagebucheinträgen, köstlichen Plätzchenrezepten, Erzählungen von alten Traditionen und Bräuchen sorgt dieses Buch für nostalgische, weihnachtliche Stimmung. Ein wunderschönes Hausbuch für die ganze Familie zum Schwelgen, Lesen und Schenken.

Erschienen ist das Buch im Styria Verlag /Wien/Graz
https://www.styriabooks.at/still-still-still
Über Johannes Sachslehner und Ingrid Pernkopf:
Johannes Sachslehner, geb. 1957 in Scheibbs, studierte an der Universität Wien Germanistik und Geschichte (Dr. phil.) und unterrichtete von 1982 bis 1985 an der Jagiellonen- Universität Krakau als Gastlektor für deutsche Sprache und Literatur, seit 1989 Verlagslektor. Zahlreiche Publikationen zu historischen und kulturhistorischen Themen. Er ist Autor zahlreicher Bücher zu historischen und kulturhistorischen Themen. Sein besonderes Interesse gilt der verborgenen und verdrängten Geschichte Wiens. Ingrid Pernkopf verkörperte österreichische Alltagsküche wie keine andere. Die Gmundnerin führte bis zu ihrem Tod 2016 mit ihrem Mann Franz das Gasthaus „Grünberg am See“. Basierend auf dem Fundus ihrer Großmutter sammelte und entwickelte sie all jene Rezepte, die bis heute überzeugen.

Anzeige

Anzeige



© All rights reserved. Region im Blick.
Nach oben