Nachrichten aus Aus Baden für Baden - Für Sie in der Region unterwegs

Nachhaltige Mehrwegbecher – hergestellt im Schwarzwald von heybico

Mehrwegbecher sind eine umweltfreundliche und Ressourcen schonende Alternative zu den gängigen Einwegbechern.

Ein großer Anteil des Abfalls, den wir täglich produzieren, entsteht durch Einwegprodukte. Diese werden nur kurz verwendet und danach gleich wieder weggeworfen. Besonders Einwegbecher für Kaffee, Tee oder Kaltgetränke verursachen Unmengen an unnötigem Abfall. Die beste Lösung gegen diese Ressourcenverschwendung ist schlicht und einfach der Umstieg von Einweg auf Mehrweg

Die Marke heybico wurde 2019 von den drei Freunden Florian, Horst und Julian gegründet, um dieser Verschwendung entgegenzuwirken. Die Idee dazu kam ihnen schon 2015 beim Kaffee trinken. Nach einem Spaziergang mit einem Coffee to go in der Hand versuchten sie die leeren Becher in einem Abfalleimer zu entsorgen, welcher so voll war, dass es sich anfühlte, als würden sie gerade Mikado spielen. Den Freunden war schnell klar, dass Einwegbecher für den Kaffee to go nicht nur unnötig, sondern auch relativ leicht ersetzbar sind. Ein optisch ansprechender und im Alltag praktischer Mehrwegbecher war das Ziel. Keramik und Glas sind nachhaltig, aber schwer und zerbrechlich. Plastik ist leicht, aber hergestellt mit fossilen Rohstoffen wie Erdöl. Edelstahl ist robust, aber kaum bedruckbar.

Nach langen Testphasen mit verschiedenen Materialien kamen 2019 die ersten Mehrwegbecher made in Germany auf den Markt. Der Werkstoff für die nachhaltigen Mehrwegbecher besteht aus den nachwachsenden Rohstoffen Mais und Zuckerrohr sowie natürlichem Wachs und biologisch abbaubarem Öl. Produziert wird mit eigenen Werkzeugen direkt im schönen Schwarzwald. So können kurze Transportwege und faire Arbeitsbedingungen in allen Prozessen garantiert werden. Damit die Becher zu richtigen Hinguckern im Alltag werden, arbeiten sie mit Illustrator:innen und Designer:innen zusammen, welche die Designs und Motive für die Becher entwerfen. Auch gewerbliche Kunden können bei heybico Mehrwegbecher für sich erwerben. Besonders beliebt sind die Becher als nachhaltiges Werbemittel mit dem eigenen Firmendesign an Kunden und Geschäftspartner oder als Wertschätzung an die eigenen Mitarbeiter. Cafés und Bäckereien können Ihr eigenes Logo auf den Becher drucken lassen und diese dann als Pfandbecher ausgeben. Das Ziel des Startups ist es, so viele Menschen wie möglich mit ihren Mehrwegbechern zu erreichen und das regelmäßige Verwenden von Mehrweg attraktiver zu machen.

Der Name heybico bedeutet übrigens „hey, I’m biological und compostable“. Die nachhaltigen Mehrwegbecher sind in vielen Onlineshops, in ausgewählten Läden sowie direkt auf www.heybico.com erhältlich

Anzeige

Stadt Waldkirch

Anzeige



© All rights reserved. Region im Blick.
Nach oben