Nachrichten aus Baden schmeckt

PFLANZLICHES FLEISCH AUF DEM GRILL IST BELIEBT

Beyond Meat® Studie zeigt: Fast die Hälfte der Deutschen kann sich vorstellen, künftig komplett pflanzlich zu grillen

  • Die Deutschen sind pflanzlichen Produkten gegenüber offen: 46% können sich vorstellen, künftig komplett pflanzlich zu grillen
  • Bei fast einem Drittel kommen in diesem Jahr bereits pflanzliche Fleischprodukte auf den Rost
  • Gleichzeitig sind noch 44% ratlos, wenn sie für Gäste grillen sollen, die kein tierisches Fleisch essen
  • Plus: Beyond Meat kooperiert mit Serge Gnabry und Weber, um pflanzliches BBQ noch besser zu machen

Es ist Juni, die Sonne scheint und Deutschland klebt am Grill. Sobald die Saison startet, stehen 62% der Griller hierzulande mindestens einmal die Woche am Rost, zeigt eine neue Studie von Beyond Meat*. Dabei sind viele Deutsche aufgeschlossen und experimentierfreudig: So plant fast jeder Dritte (30%) in diesem Jahr auch pflanzliche Burger, Würste und Co. auf den Grill zu legen. In Bayern (35%), Niedersachsen und Bremen (35%) und Schleswig-Holstein und Hamburg (34%) sind es sogar mehr als jeder Dritte. Damit klettert pflanzliches Fleisch auf der Beliebtheitsskala nach oben und landet noch vor Meeresfrüchten (28%) und Halloumi-Käse (26%). 46% können sich sogar vorstellen, künftig nur noch pflanzlich zu grillen, zeigen die Studien-Ergebnisse - unabhängig von Alter und Geschlecht.

Grund für das Interesse an pflanzlichem Fleisch ist einerseits das hohe Umweltbewusstsein der Deutschen: Viele schätzen pflanzliches Fleisch als nachhaltiger ein als das tierische Pendant. Gleichzeitig sind viele Befragte überzeugt, dass Fleisch auf pflanzlicher Basis einen positiven Beitrag zu einer ausgewogenen Ernährung leisten kann. Auf Platz 3 der wichtigsten Gründe für pflanzliches Fleisch landet der Geschmack.

Doch die Studie zeigt auch: Viele Deutsche (44%) sind weiterhin überfragt, wenn sie für Gäste grillen sollen, die kein tierisches Fleisch essen. So sorgen sich beispielsweise 21% der Befragten, dass pflanzliches Fleisch den Gästen nicht schmecken könnte. 16% sind unsicher, womit sie pflanzliches Fleisch servieren können und 14% der Befragten wussten nicht einmal, dass man pflanzliches Fleisch, wie z.B. von Beyond Meat, überhaupt grillen kann. 

Bram Meijer, Marketing Director EMEA bei Beyond Meat sagt „Unsere Studie zeigt, wie groß die Begeisterung fürs Grillen in Deutschland ist. Und wir freuen uns vor allem darüber, dass dabei so viele Menschen aufgeschlossen und neugierig gegenüber pflanzlichen Fleischprodukten sind. Wir möchten zeigen, wie einfach und lecker es ist, pflanzliches Fleisch zu grillen - mit unserem Sortiment an leckeren Beyond Meat Produkten, wie zum Beispiel unserem kultigen und preisgekrönten Beyond Burger.” 

Beyond Meat Produkte sind so konzipiert, dass sie ihren tierischen Pendants geschmacklich und in ihrer Textur in nichts nachstehen. Die aktuell in Deutschland erhältlichen Beyond Burger®, Beyond Sausage®, Beyond Meatballs® und das Beyond Mince®, ein pflanzliches Hackfleisch, lassen sich auf dem Grill ebenso gut zubereiten wie die altbekannten Klassiker. Vor allem aber sind die Beyond Meat Produkte wesentlich ressourcenfreundlicher als tierisches Fleisch. So benötigt die Herstellung eines Beyond Burgers in den USA im Schnitt 99% weniger Wasser, 93% weniger Land, fast 50% weniger Energie und verursacht 90% weniger Treibhausgasemissionen als die Herstellung eines amerikanischen US-Rindfleischburgers (ca. 113 Gramm / ¼ lb.). 

BBQ Beyond mit Serge Gnabry

Um die Begeisterung für pflanzliches Fleisch auf dem Grill noch weiter zu steigern, arbeitet Beyond Meat in diesem Jahr mit spannenden Partnern wie dem Fußball-Profi und Flexitarier Serge Gnabry zusammen. 

„Ich finde es super, dass so viele Leute in Deutschland Bock auf pflanzliche Ernährung haben“, sagt Serge Gnabry. „Ich war selbst überrascht, wie leicht es ist, tierisches Fleisch gegen pflanzliches Protein zu tauschen. In diesem Sommer freue ich mich darauf, meine Freunde und Familie mit Beyond Burgern und Würsten auf dem Grill zu überraschen. Sie schmecken super und sind besser für den Planeten!"

Serge Gnabry ist seit Februar 2022 deutscher Markenbotschafter für Beyond Meat. Hier verrät er eines seiner liebsten Grillrezepte:   

Beyond Cheeseburger mit Chili-Mayo

Zutaten für 1 Burger

1 Brioche Brötchen

1 Beyond Burger® Patty

2 Scheiben (pflanzlicher) Cheddar Käse

1 große Tomate, in Scheiben geschnitten

1 rote Zwiebel, in dünne Scheiben geschnitten

2 Blätter Romana-Salat

Petersilie

Für die Chili-Mayo 

2 EL (pflanzliche) Mayonnaise

½ EL Barbecue-Soße

1 TL Sriracha

Saft einer ½ Limette

Salz und Pfeffer

Zubereitung

  1. Für die Chili-Mayo Mayonnaise, Barbecue-Soße, Sriracha, Limettensaft, Salz und Pfeffer mit einem Schneebesen zu einer glatten Soße verrühren. 
  2. Beyond Burger auf dem Grill von einer Seite ca. 5 Minuten grillen. Dann umdrehen, Cheddar-Käse auf das Patty legen und weitere 5 Minuten grillen. Der Käse sollte leicht schmelzen. 
  3. Eine Hälfte des Brioche Brötchens mit der Chili-Mayo bestreichen. Romana-Salat, Beyond Burger, Zwiebeln, Tomaten und Petersilie darauflegen. 
  4. Die zweite Hälfte des Brioche Brötchens mit Chili-Mayo bestreichen und auf den Burger legen.

Beyond Meat kooperiert mit Weber

Um die Deutschen in diesem Sommer zum pflanzlichen Grillen zu motivieren, kooperiert Beyond Meat mit Weber. Online und in den sozialen Medien haben Nutzer die Chance, einen von 60 Weber Traveler BBQs im Wert von je 519 Euro zu gewinnen. 

*Die Beyond Meat Studie wurde in Zusammenarbeit mit OnePoll ausgeführt. Im Zeitraum 10. bis 16. Mai 2022 wurden insgesamt 2.000 Teilnehmer und Teilnehmerinnen ab 18 Jahren aus ganz Deutschland befragt, die in den letzten 12 Monaten mindestens einmal gegrillt haben. 

Über Beyond Meat

Beyond Meat, Inc (NASDAQ:BYND) ist international einer der führenden Anbieter von pflanzlichem Fleisch und bietet ein breites Sortiment an innovativen pflanzlichen Fleischprodukten. Auf dem deutschen Markt sind aktuell Beyond Meat® Burger, Beyond Mince® Gehacktes, Beyond Meat® Würste und Beyond Meat® Fleischbällchen erhältlich. Beyond Meat Produkte sind so konzipiert, dass sie genauso schmecken und die gleiche Textur haben wie tierisches Fleisch - ihre Herstellung ist jedoch schonender für die Umwelt. Das Beyond Meat Markenversprechen “Eat What You Love™” steht für den Glauben an eine bessere, zukunftsgerichtete Ernährungsweise. Bei der Umstellung von tierischem auf pflanzliches Fleisch zählt jeder Schritt, und sei er noch so klein. Gemeinsam können wir einen wichtigen Beitrag zu mehr Tierwohl und dem Erhalt unserer Ressourcen leisten. 

Im März 2022 waren die Beyond Meat Produkte in rund 135.000 Einzelhandelsgeschäften und Gastronomiebetrieben in über 90 Ländern erhältlich. Besuchen Sie beyondmeat.com/de-DE und folgen Sie @BeyondMeatEU auf Instagram, @BeyondMeat auf Facebook, Twitter und TikTok.

 

Anzeige

Stadt Waldkirch

Anzeige



© All rights reserved. Region im Blick.
Nach oben