Skip to main content
Nachrichten aus Baden schmeckt

Breisgau-Spritztour bringt Weingenießer mit dem Bus zu den Winzern

4 Weingüter aus Ettenheim und die Winzergenossenschaft beteiligen sich an der Spritztour

Am 23. Juni 2024 können von 11 bis 19 Uhr Weingenießer eine neue Art von Weinfest erleben: Bei der Breisgau-Spritztour bringt sie ein Rundbus zu Weinorten und Weingütern im nördlichen Breisgau.  Auch in Ettenheim macht die Spritztour Station.
Thomas Sattler

An der Breisgau-Spritztour beteiligen sich aus Ettenheim die Weingüter Bieselin, Weber, Isele und Ohnemus sowie die Winzergenossenschaft Münchweier-Wallburg-Schmieheim. Das neue Format soll die Bekanntheit der Weinregion Breisgau stärken und Winzer und Weinkenner enger miteinander vernetzen.

„Wie können Weingenießer nicht nur unsere Weine, sondern auch die unsere Weinregion besser kennenlernen?“ Diese Frage haben sich die Winzer aus dem ganzen Breisgau gestellt. Ihre Antwort: die Breisgau-Spritztour, das erste Weinfest, das Weinliebhaber mit dem Bus von Station zu Station bringt. So können die Besucher die ganze Vielfalt der Breisgauer Weine entdecken – und zwar dort, wo sie heranreifen: in den Weinorten und Weingütern nördlich von Freiburg. Und so funktioniert es: Die Teilnehmer buchen sich für 39 Euro ihr Spritztour-Ticket.

Mit dem Ticket können sie den ganzen Tag mit dem Rundbus von Station zu Station fahren und bei allen Winzern die Jahrgangspräsentationen der Weine verkosten. Erhältlich ist das Ticket auf der Website der Breisgau-Spritztour oder bei Reservix. Welche Route die Gäste für ihre kulinarische Entdeckungsreise wählen, ist ganz ihnen überlassen. Als Einstieg in die Spritztour bieten sich die Bahnhöfe in Ringsheim und in Lahr an. Hier können die Weingenießer mit dem Zug anreisen und einfach in den Spritztour-Bus einsteigen. Zur Breisgau-Spritztour gehören insgesamt 6 Stationen: das Weingut Wöhrle in Lahr, das Bürgerhaus in Kippenheim, das Weingut Bieselin und das Weingut Weber in Ettenheim, der Rathausplatz in Ringsheim und der Europa-Park in Rust. Insgesamt 21 Weingüter und Winzergenossenschaften laden hier zur Verkostung ihrer Jahrgangspräsentationen ein. Weingenießer haben dabei die Gelegenheit, Rebsorten, Lagen und die Handschrift der einzelnen Kellermeister zu vergleichen und so die ganze Vielfalt der Bouquets und der Aromen der Breisgauer Weine zu entdecken. Flammkuchen, Schäufeleweckle, Salat-Bowls, Crêpes und vieles mehr werden als passende Begleitung zu den Weinen angeboten.

„Die Idee der Breisgau-Spritztour hat und Gemeinden und Winzer von Anfang an überzeugt“, freut sich Claudia Handke. Als Geschäftsführerin der Breisgauer Wein GmbH verantwortet Sie das Marketing und die Organisation der Breisgau-Spritztour. „Jetzt muss nur noch das Wetter mitspielen, damit wir möglichst viele Weingenießer auf unserer Entdeckungsreise begrüßen dürfen.“

Breisgauer Wein

In der Breisgauer Wein GmbH haben sich 12 Gemeinden sowie 28 Weingüter und Winzergenossenschaften aus dem gesamten Breisgau zusammengeschlossen. Gemeinsam bewirtschaften ihre Winzer eine Rebfläche von über 1.592 Hektar. Hauptaufgabe der Breisgauer Wein GmbH ist es, die Vielfalt und Einzigartigkeit der Weinbauregion Breisgau stärker im Bewusstsein von Weinliebhabern zu verankern und den Tourismus zu fördern.

Alle Informationen auf einen Blick

Breisgau-Spritztour

Termin: 23. Juni 2024

Zeit: 11–19 Uhr

Teilnehmende Weingüter und Winzergenossenschaften

  • Weingut Wöhrle
  • Winzergenossenschaft Oberschopfheim
  • Weingut Otto & Martin Frey
  • Weingut Moosmann
  • Winzergenossenschaft Kippenheim, Mahlberg, Sulz
  • Winzergenossenschaft Münchweier
  • Weingut Lothar Schwörer
  • Weingut Ritter
  • Weingut Storck
  • Weingut Ackermann
  • Weingut Bieselin
  • Weingut Holub
  • Roter Bur Glottertäler Winzer
  • Weingut Mößner Burtsche
  • Weingut Weber
  • Weingut Kaltenbach
  • Weingut Franz Xaver
  • Weingut Joachim Weber
  • Weingut Weber Link
  • Winzergenossenschaft Buchholz/Sexau
  • Weingut Isele
  • Weingut Jonas Ohnemus
  • Chateau Ollwiller

Ticket

Preis: 39 Euro pro Person

Buchung: Über die Website (www.breisgau-spritztour.de) und über Reservix

Text/Bild: Breisgauer Wein GmbH

Auch interessant:

Anzeige

Anzeige