Nachrichten aus Sport aus der Region - Region im Blick

#girlskickit -Talkrunde: Quatschen mit Profifußballerinnen

Die drei Fußballverbände in Baden-Württemberg veranstalten im Rahmen der #girlskickit-Kampagne die erste Maßnahme des Jahres 2023. Vier baden-württembergische Vorbilder werden in einer Online-Talkrunde der BW-Community Rede und Antwort stehen. Dabei dürfen sich alle interessierten Mädchen und Jungs am 25. Januar um 18 Uhr live über ein Team-Online-Event zuschalten.

Talkrunde

Quelle: bfv

Welche Rituale habt ihr vor einem Spiel? Wie sieht euer Trainingsalltag aus? Was ist es für ein Gefühl im Deutschland-Trikot aufzulaufen? Die Talkrunde ermöglicht fußballbegeisterten Mädchen ihre #girlskickit-Vorbilder Tabea Waßmuth, Verena Schweers sowie Dilara und Ilayda    Acikgöz am kommenden #mädelsmittwoch persönlich kennenzulernen und ihnen Fragen zu stellen. Die Konstellation aus Nationalspielerin, Spielerin in der Mamapause sowie Newcomerinnen macht die Veranstaltung besonders spannend.

Die Kampagne #girlskickit, die vergangenes Jahr nach der erfolgreichen Frauen-EM ins Leben gerufen wurde, erhöht die Sichtbarkeit des Mädchen- und Frauenfußballs, steigert die Reichweite und begeistert noch mehr Spielerinnen für den Fußball in Baden-Württemberg. Wir wollen möglichst viele Fußballerinnen ansprechen – und ganz besonders die Mädels, die es noch werden wollen.

#girlskickit-Talkrunde: Mittwoch, 25.01.2023 um 18.00 Uhr

Eine Teilnahme an der Talkrunde ist ohne Anmeldung möglich und über folgenden Link für alle frei zugänglich: https://bit.ly/3wAvGlv

Auf dem Instagram-Account des bfv unter www.instagram.de/badfv finden sich einige Inhalte zur #girlskickit-Kampagne. Des Weiteren gibt es auf der Homepage unter www.badfv.de/fussball/juniorinnen eine Vielzahl an Infos zu den Wettbewerben, Aktionen und Möglichkeiten des Mädchenfußballs in Baden.

 

Quelle: bfv

Auch interessant:

Anzeige

Fumeba - Fußball Messe Baden

GETEC & Immomesse Freiburg

Anzeige



© All rights reserved. Region im Blick.
Nach oben