Als einziger Freizeitpark gehört der Europa-Park zu den „Vorbildlichen Unternehmen in der Krise“.

Zu diesem Ergebnis kommt eine gleichnamige Studie von F.A.Z.-Institut und IMWF (Institut für Management- und Wirtschaftsforschung).

Lahrer it werke starten neue, digitale Technologie in 14 Lahrer Betrieben

Bummeln, entdecken, einkaufen – ganz einfach mit dem Smartphone: Dies ermöglicht die digitale Technologie isiSnap der it Werke in Lahr, die Geschäften neue Vertriebswege erschließt.

Getreu dem Motto „Vielleicht entfachen viele kleine Lichter ein großes Feuer der Aufmerksamkeit“ wurde von der Renchtal Tourismus GmbH gemeinsam mit der Vorstandschaft des Privatvermietervereins Renchtal die Aktion #Gastgeberleuchtenzum 01. Mai 2021 ins Leben gerufen.

Stadt Lahr stärkt mit neuem Standort Einsatz- und Ausbildungsstrategie der Feuerwehr  

Agieren, bevor es brennt: Der Grundstein für die neue Feuerwache West wurde am Freitag, 16. April, gelegt.

Bis zuletzt hat der Europa-Park auf eine Öffnung an Ostern gehofft und eine der Hauptattraktionen sollte die große Eisskulpturen-Ausstellung sein, die bereits im Winter aufgebaut wurde.

Die Testangebote für Schülerinnen und Schüler haben heute begonnen.

Die Stadt Lahr hat hierzu die Strukturen aufgebaut und Tests beschafft.

„Influencer Marketing ist relevant!“

Er gilt als einer der führenden Markenstrategen Europas und war bereits 2013 zu Gast beim Marketing-Club Ortenau/Offenburg. Zur neunten Ausgabe des digitalen Marketing-Lagers begrüßten Club-Präsident Duschan Gert und Programmvorstand Sandra Wörner ihn erneut:

Pandemieärztin nutzt Preisgeld für eigene Stiftung

Der zum ersten Mal verliehene Christa Šerić-Geiger Preis ging jetzt an die Tübinger Pandemiebeauftragte Dr. Lisa Federle. Die Medizinerin nutzt die 20.000 Euro Preisgeld für ihre gerade im Entstehen begriffene eigene Stiftung, die sie gemeinsam mit Sara Hoerr initiiert – der Frau des Curevac-Gründers Ingmar Hoerr.