Skip to main content
Nachrichten aus Ortenau

Deutscher Mühlentag am Pfingstmontag in Ettenheim

Am deutschen Mühlentag verbindet sich Heimatkultur mit kulinarischem Genuss in Ettenheim und seinen Ortschaften. Egal ob bei einer ausgedehnten Wanderung oder einem kleinen Spaziergang von der Innenstadt aus, für jeden Anspruch ist etwas am Pfingstmontag dabei.

Treffpunkt für eine Wanderung mit dem Schwarzwaldverein Ettenheim-Herbolzheim auf dem wunderschönen Naturerlebnisweg ist um 10:00 Uhr beim Ettenheimer Rathaus am Bärenbrunnen. Gemeinsam geht es mit Wanderführerin Rita Wacker auf dem Qualitätswanderweg vom Stadtzentrum über den Dörlinbachergrund nach Ettenheimmünster. Dort besucht die Wandergruppe Landelins Garten und die Sägemühle Weisbach. Zurück geht es über den Naturerlebnisweg wieder nach Münchweier und am Ettenbach entlang zur Fuchsmühle in Ettenheim. Dort endet die Wanderung beim gemütlichen Hock. Die Strecke ist ca. 17 km lang und dauert ca. 5 Stunden mit ca. 259 Höhenmetern.

Bei den Mühlenhock kann man sich bei leckerem Essen sowie Kaffee und Kuchen stärken. Ein Mühlenhock findet ab 10 Uhr in der Fuchsmühle bei Familie Kratt, Mühlenweg 23, statt, wo die Stadtkapelle Ettenheim bewirtet. Außerdem in Münchweier am Ablösle ab 11 Uhr.

Text/Bild: Stadtverwaltung Ettenheim

Auch interessant:

Anzeige

Anzeige