Unter dem Motto KSC TUT GUT. baut der Karlsruher SC seine soziale Verantwortung aus und engagiert sich in Verein, Stadt und Region zukünftig zielgerichteter für soziale Projekte zu den Themen Vielfalt, Bildung und Umwelt.

Der Karlsruher SC ist Heimatverein und wichtiger Integrationspunkt für alle Menschen in Karlsruhe, in der Region. Der KSC ist sich dabei seiner Verantwortung bewusst, die er als Profifußballverein zu tragen hat.

Samstag, 7. März 2020, 20 Uhr, Ev. Stadtkirche Karlsruhe /  Konzerterlös für Schul-Projekt auf Haiti

Nach der ausverkauften Deutschland-Tournee von Marc Marshall und René Krömer im letzten Jahr, haben die beiden international renommierten Künstler aktuell das Programm „Glaub an mich“ im Gepäck, welches eigene Arrangements zu Glaube, Liebe, Hoffnung und Gerechtigkeit präsentiert.

Am Freitag, den 28. Februar 2020, startet das Sonnenbad in Karlsruhe, als erstes Freibad Deutschlands, in die neue Saison und lädt zum traditionellen „Sprung in den Frühling“ ein.

Ein 76-jähriger Mann meldete sich am Mittwoch gegen 10:00 Uhr beim Polizeiposten Albtal, da er gemeinsam mit seiner Frau Altkleider in einem Container im Hirschweg entsorgt hatte und sich versehentlich noch Bargeld in einer darunter befindlichen Hose befand.

Mit dem Frühling erwachen die Weinreben aus dem Winterschlaf – der Rebschnitt ist gemacht, die Triebe sprießen bald in die Höhe.

Und während auf den Weinbergen die nächsten Trauben reifen, stellen rund 60 Winzer ihre Erzeugnisse aus 2019 und den Vorjahren vor: Die RendezVino, Messe für Wein, Genuss und Tasting, läutet vom 13. bis zum 15. März kulinarisch den Frühling ein.

Er hat alles versucht, musste sich am Ende aber geschlagen geben: Vincent Feigenbutz (31-3, 28 K.o.) hat am frühen Sonntagmorgen seinen IBF Weltmeisterschaftskampf im Supermittelgewicht gegen Caleb Plant (20-0, 12 K.o.) in Nashville/Tennessee nach TKO in Runde 10 verloren.

ARTHUR ABRAHAM SPRICHT ÜBER IBF WM-KAMPF ZWISCHEN PLANT UND FEIGENBUTZ

Wenn Vincent Feigenbutz (31-2, 28 K.o.) am 15. Februar gegen Caleb Plant (19-0, 11 K.o.) um die IBF Weltmeisterschaft im Supermittelgewicht in den Ring steigt, hat er nur ein Ziel: Der Karlsruher möchte endlich wieder einen Gürtel der großen vier Verbände zurück nach Deutschland holen!

IBF- WM Vincent Feigenbutz gegen Caleb Plant

Vincent Feigenbutz kämpft in Nashville um den Gürtel des Weltverbandes der IBF