Im Zuge der Corona-Krise ist das gesellschaftliche Leben innerhalb Deutschlands inzwischen fast vollständig zum Erliegen gekommen. Die Verbraucher reagieren verunsichert, nicht wenige verfallen in Panik und tätigen Hamsterkäufe.

Bewältigung von Einsatzlagen in Zusammenhang mit Ruhestörungen und feiernden Personengruppen am Donnerstagabend, 19.03.2020

Am Donnerstag, 19.03.2020, gingen beim Polizeipräsidium Freiburg eine Vielzahl von Meldungen über Ruhestörungen, feiernde Personengruppen und angeblichen Verstößen gegen geltende Regelungen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie ein.

Stadt erlässt Betretungsverbot für öffentliche Orte von zwei Wochen vom 21. März bis 3. April

Dramatische Lage in Frankreich sowie steigende Infektionen in Stadt und Landkreisen

Küken sind wohlbehalten zurück bei ihren Züchtern

Angesichts der aktuellen Lage hat auch die Ausstellung „30 Jahre – Vom Ei zum Küken“ im Museum Natur und Mensch frühzeitig ihre Tore geschlossen

Außergewöhnliche Zeiten erfordern außergewöhnliche Maßnahmen.

Zum ersten Mal in seiner Geschichte macht die Stadt Freiburg ihren Mundenhof zu.

Das Coronavirus stärkt Gemeinschaftssinn und Solidarität!

Rund 15.000 Besucher - gemeinsam mit den freizeitmessen freiburg und der Baby+Kind – auf der ersten Ausgabe der Rauch&Glut:

Vielseitiges Angebot rund um den Grill sowie zufriedene Aussteller.

Um des Deutschen liebstes Hobby – das Grillen geht es auf der „Rauch & Glut“.

Die Verbrauchermesse wird erstmals von Freitag, 6. bis Sonntag, 8.März 2020 die Freizeitmessen auf dem Freiburger Messeplatz ergänzen.

Mit dem Region im Blick Newsletter immer informiert sein!

Ich akzeptiere die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Datenschutzerklärung