Skip to main content
Nachrichten aus Baden-Baden

Weihnachten in Roppenheim The Style Outlets:

Geschenke-Workshops und Gospelkonzert begleiten das Shopping

Mit verkaufsoffenen Sonntagen, kostenlosen Workshops und Überraschungen für Groß und Klein möchte das elsässische Markendorf in Roppenheim das vorweihnachtliche Einkaufen so angenehm wie möglich gestalten: Am 10. Dezember findet ein von der japanischen Tradition inspirierter Furoshiki-Workshop statt, bei dem Kinder und Erwachsene ihre Geschenke ohne Einwegpapier verpacken können. Für Weihnachtsstimmung sorgt am 16. Dezember um 15h ein Konzert des Straßburger Kinderchors „Gospel Kids“, der Eintritt ist frei. Bastelangebote für Kinder sowie der Besuch des Weihnachtsmanns runden das Programm ab.

Kostenlose Workshops und Gospelkonzert
Wie kann man Weihnachtsgeschenke einpacken, ohne Einwegpapier zu verwenden? In einem der kostenlosen Furoshiki-Workshops können interessierte Kinder und Erwachsene genau das erfahren und lernen die Technik des Knüpfens und einiges über die Geschichte und Philosophie dieser uralten japanischen Kunst. „Furoshiki“ bedeutet auf Japanisch „quadratisches Tuch“. Dieses wird im Land der aufgehenden Sonne auch für das umweltfreundliche Einpacken von Geschenken genutzt. Die einstündigen Furoshki-Workshops finden am 10. Dezember jeweils um 14 / 15 / 16 und 17 Uhr im Outletcenter statt. Die Plätze sind begrenzt; eine vorige Anmeldung ist ratsam und hier online möglich.
Kostenlose Bastelworkshops für Kinder finden am Samstag, den 9. und 16. Dezember  unter Aufsicht eines Elternteils ganztägig in der Ravensburger Indoor-Spielarena statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Mit einem Gospelkonzert des Kinderchors „Gospel Kids“ hält das elsässische Markendorf eine besondere Überraschung bereit: BesucherInnen sind herzlich eingeladen, am Samstag, den 16. Dezember um 15 Uhr das Konzert zu besuchen und sich von der Energie und frohen Klängen des Chores mitreißen zu lassen. Der Eintritt ist frei.

Ho, ho, ho! Hoher Weihnachtsbesuch für die ganz Kleinen   
Ab dem 9. Dezember ist der Weihnachtsmann jeden Mittwoch, Samstag und Sonntag den ganzen Tag im Markendorf in Roppenheim zu Besuch. Am Samstag, den 23. Dezember haben Kinder und ihre Familien zum letzten Mal die Chance, den Weihnachtsmann zu treffen.  

Sonderöffnungszeiten in der Weihnachtszeit   
Das Outletcenter Roppenheim ist an den nächsten beiden Sonntagen, am 10. Dezember und am 17. Dezember von jeweils 10 bis 18 Uhr geöffnet. Am Sonntag, den 24. Dezember hingegen bleiben die Pforten des Markendorfes geschlossen. Last-Minute Weihnachtsshopper haben am 23. Dezember die letzte Chance, ein Geschenk zu finden.

Weihnachtsflair_im_Markendorf_Roppenheim__c_lisamariephotographie

Über Roppenheim The Style Outlets
Als ausgezeichnetes Shoppingziel für Straßburg und die umliegende deutsch-französische Grenzregion bietet Roppenheim The Style Outlets auf 27.200 m² über 100 bekannte Markenshops, eingebettet in 50.000 m² Grünfläche. Das Outlet stellt seinen Besuchern 2.000 gebührenfreie Parkplätze zur Verfügung und bietet ihnen kostenlose Bus-Shuttles aus Straßburg, Baden-Baden und Karlsruhe zum Outletcenter an.
Im Jahr 2012 wird Roppenheim The Style Outlets als erstes Markenoutlet der Gruppe NEINVER in Frankreich eröffnet. Die erneut gestiegene Besucherzahl von 2 Millionen im Jahr 2019, davon 37% deutsche Kunden, zeigt, dass das Markendorf die Shoppingvorlieben der Kunden mit seinen Markenshops aus den Bereichen Damen-, Herren- und Kindermode, Sportbekleidung, Schuhe, Schmuck, Kosmetik und Haushaltsbedarf erfüllt. Die Markenkollektionen der jeweils vorangegangenen Saison sind im Outletcenter ganzjährig um mindestens 30% reduziert.
Roppenheim The Style Outlets bietet ein Premium-Shoppingerlebnis an einem schön gelegenen Ort, dessen Architektur von einem typisch elsässischen Dorf inspiriert ist. Das Outlet verfolgt seit seiner Eröffnung eine konsequente Strategie der ökologischen Nachhaltigkeit, dank derer es 2019 das Zertifikat BREEAM der Klasse „Excellent Excellent“ erhalten hat. Das BREEAM-Zertifikat ist ein Nachhaltigkeitszertifikat für Immobilien und steht für „Building Research Establishment Environmental Assessment Method“.

Text/Bilder: Andrea Brück

Auch interessant:

Anzeige

Anzeige