Skip to main content
Nachrichten aus Kunst & Kultur

Séance – Einflüsterungen

Freitag, 8. Dezember 2023: Premiere

Eine theatrale Beschwörung

Mit: Renate Obermaier, Tjadke Biallowons, Lucie Betz, Burkhard Wein, Heinzl Spagl, Günter Fortmeier, Raimund Schall, Joe Killi, Jürgen Reuß.

Jedes Jahr stirbt rund ein Hundertstel der Bevölkerung. Im Alltag wird die Beschäftigung mit Tod und Sterben gerne verdrängt. Dabei wird dieser Alltag mehr von bereits Verstorbenen beeinflusst, als wir uns eingestehen. Mal ist es die Sinnlosigkeit, die sich über alles legt, wenn ein geliebter Mensch überraschend stirbt. Mal ist es ein letzter Auftrag, den wir im Namen der Verstorbenen ausführen; die fortdauernde Präsenz im Doppelbett, die uns als Phantomschmerz begleitet – oder ganz konkret die Vorgeben des Hauses, das die Eltern gebaut und denen man sich jetzt anschmiegt.

Dazu die dauernde Konfrontation mit dem Tod in den Medien. So fern diese Tode sein mögen, alle erheben einen Anspruch an uns: Was sagen uns die Tausenden Hungertoten? Welche Partei müssen wir bei diesem Krieg ergreifen? Kann ich den Tod dieser Kinder ungesühnt lassen? Soll ich trauern? Soll ich hassen? Soll ich rächen? Darf ich abschalten?

Wir spüren dieser seltsamen Melange im Umgang mit den Toten nach. Dafür greifen wir auf eine im obskuren Bereich zwischen Schwindel, Hokuspokus, Therapie und Bühnenzauber angesiedelte Technik zurück, die extra dafür entwickelt wurde, die Illusion zu erzeugen, die Kluft zwischen Toten und Lebenden zum Verschwinden bringen zu können – die Séance als szenisch-choreografisch-künstlerisches Experiment in etwas, das man materialistischen Spiritismus nennen könnte. Wenn obskure Phantasien sich unser bemächtigen, das Seltsame, das Abwesende unmittelbar in unser Leben bricht – was liegt dann zwischen uns und den Dingen, die uns umgeben? Wo befinden wir uns? In welche Aufträge sind wir womöglich verstrickt? Ein Totentanz der besonderen Art.

Freitag & Samstag / 8. & 9. Dezember 2023 / 20.00 Uhr / Schopf2 / Schopfheimerstr. 2 / Freiburg / Eintritt € 15,- ermäßigt 12,-

Auch interessant:

Anzeige

Marc Chagall - Geträumte Welten

Anzeige