Skip to main content
Nachrichten aus Kunst & Kultur

Kunstausstellung im Kurhaus Freiamt

Die Malerin Marga Hermann aus Lahr stellt aus

Die Malerin Marga Hermann aus Lahr stellt bis 2. August 2024 im Kurhaus Freiamt ihre Werke unter dem Titel „Inspirationen“ aus.

Marga Hermann ist gebürtige Mahlbergerin und lebt seit über 45 Jahren in Lahr. Die freischaffende Künstlerin malt seit 2019 experimentell mit verschiedenen Techniken und Materialen, die sie oft auf Spaziergängen in der Natur findet.

In den letzten Jahren hat Marga Hermann gelernt, wie wichtig es ist, in sich hineinzuspüren und versucht die unterschiedlichsten Stimmungen auf der Leinwand zu verarbeiten. Hermann geht es darum, die Umwelt genau zu beobachten und doch offen zu bleiben für das Unbekannte, das erst im Malprozess entsteht. Interessant ist der Übergang zwischen der wahrgenommenen Realität und die Eigendynamik des Malprozesses, welches in die Abstraktion führt. Oft ist sie überrascht und berührt von den Interpretationen, die gerade in den abstrakten Bildern erkennbar sind. Viele Schichtungen von Steinmehlen, Kaffeesatz, Sumpfkalk, Pigmenten, Acryl oder Ölfarben lassen Strukturen und Risse entstehen.

Der Titel dieser Ausstellung „Inspirationen“ wählte die Künstlerin bewusst zu ihren Werken, da sie dieses Mal ohne Titelierung ihrer Bilder ausstellt. Obwohl sie auch figurative Bilder malt, möchte sie den Besuchern ihre abstrakten Werke zeigen und sie auf eine Gedankenreise mitnehmen.

Die Ausstellung „Inspirationen“ ist bereits die zweie Einzelausstellung von Marga Hermann im Kurhaus Freiamt. Aktuell stellt sie noch Werke im Rathaus in Kippenheim sowie in der Villa Jamm im Stadtpark Lahr aus.

Die Ausstellung Inspirationen“ ist bis 2. August 2024, täglich von 9:00 bis 17:00 Uhr geöffnet. Die Ausstellungszeiten können aufgrund von Veranstaltungen im Ausstellungsraum kurzfristig abweichen.

Text/Bild: Kurhaus Freiamt

Auch interessant:

Anzeige

Anzeige