Skip to main content
Nachrichten aus Freizeittipps in der Region

„Don Camillo und Peppone“ eröffnet Theatersommer 2024

Stefan Haufe inszeniert italienische Komödie

Mit einer italienischen Komödie beginnen die Volksschauspiele Ötigheim 2024 ihren Theatersommer auf Deutschlands größter Freilichtbühne: „Don Camillo und Peppone“ feiert am Samstag, 8. Juni 2024, 20.00 Uhr in einer Inszenierung von Stefan Haufe Premiere. 

Die Stimmung ist aufgeheizt im kleinen Dorf in der italienischen Bassa. Kommunist Peppone hat die Gemeindewahl gewonnen, nun will er auch noch seinen Sohn auf den Namen Lenin taufen lassen! Das geht dem streitbaren Priester Don Camillo zu weit. Beide liefern sich in der italienischen Provinz einen erbitterten Glaubenskampf. Dabei hat Don Camillo im gekreuzigten Jesus einen starken Verbündeten und strengen Richter. Parteipolitik auf Gemeindeebene – das ist genau der richtige Boden für groteske Auswüchse und tragikomische Verwicklungen, besonders in Italien, wo die Freude an Klamauk und Theaterdonner zur guten Tradition gehört.

Eine Liebesgeschichte, die das Dorf spaltet, bis es zum Streik kommt, eine antikapitalistische Demonstration, die zur Prozession wird, ein kommunistisches Manifest mit mangelnder Rechtschreibung. Don Camillo und Peppone verfolgen beide das gleiche Ziel: das Dorf und seine Bewohner glücklich zu machen. Ihre Vorstellungen vom Glück sind jedoch grundverschieden.

Die Vorlage zu „Don Camillo und Peppone“ entstammt der Feder Giovannino Guareschis. Er gründete nach dem Kriegsende die satirische Wochenzeitschrift „Candido“, die er bis 1957 leitete. Dort erschienen die ersten Geschichten über Don Camillo und Peppone, die zuerst in Italien, später dann auch weltweit erfolgreich waren. Insgesamt sieben Kinofilme und eine Fernsehserie trugen dazu bei, die Popularität der Geschichten zu erhalten. Regisseur Stefan Haufe freut sich auf „Don Camillo und Peppone“ in Ötigheim: „Was wünschen wir uns mehr, als Problemen mit einem Lachen zu begegnen und sie letztlich gemeinsam zu lösen. Zur Not auch durch ein Fußballspiel.“

Neben der Premiere am 6. Juni ist „Don Camillo und Peppone“ auch am 9., 14., 15., 16. und 23. Juni sowie am 13. und 14. Juli und am 4., 11. sowie 18. August auf Deutschlands größter Freilichtbühne zu sehen.

Karten gibt es unter Telefon (07222) 968790 und auf www.volksschauspiele.de.

Volksschauspiele Ötigheim e.V

Auch interessant:

Anzeige

Anzeige