Skip to main content
Nachrichten aus Sound aus Baden

Grüne Zeltlandschaft wird zu Kaulitz-Hills: Tokio Hotel spielt beim 40. ZMF 2024!

Das Zelt-Musik-Festival Freiburg bestätigt: Tokio Hotel, die Boyband, die 2005 ganz Deutschland in Aufregung versetzte und eines der größten deutschen Musikphänomene darstellt, spielt am 23. Juli 2024 auf der Zirkuszelt-Bühne. 

Tokio Hotel

©mxmphoto

Tokio Hotel hat im Laufe der letzten 20 Jahre mehrere Alben veröffentlicht, darunter „Zimmer 483“, „Humanoid“ und „Kings of Suburbia“. Jedes Album zeigte eine Weiterentwicklung des Sounds und der kreativen Vision der Band. Tokio Hotel hat es geschafft, sich immer wieder neu zu erfinden und ihre Musik an die aktuellen Trends anzupassen, ohne dabei ihre Identität zu verlieren. 

Die Entwicklung von Tokio Hotel wird besonders deutlich, wenn man die erste Single der Band und Kult-Hit von 2005 mit der neu interpretierten Version von 2020 vergleicht. „Damit hat sich ein Kreis geschlossen“, sagt Tom Kaulitz. „Wir haben darauf zurückgeschaut, wo wir eigentlich herkommen und was seitdem passiert ist.“  

Den Humor, die sympathisch ehrliche Art und die Nähe zum Publikum haben die vier Musiker nie verloren. Aber gerade in der Musik sind sie wandelbar, experimentierfreudig und bedienen sich an unterschiedlichen Genres.  

Tokio Hotel haben sich nie auf ihrem ersten großen Erfolgen ausgeruht, sondern die Idee von sich selbst immer wieder weiterentwickelt. Und zwar auf internationalem Niveau, das bis heute in beispielloser Weise besteht. Das extrovertierte Selbstverständnis eines Frontmanns wie Bill, das musikalische Nerdtum eines Produzenten wie Tom, das stoische Tempo von Gustav und die alles zusammenhaltenden Souveränität von Georg – all das ergibt eine Band, die auch nach 20 Jahren Bandgeschichte, fünf Alben und unzähligen Touren um die ganze Welt relevant geblieben ist. 

Am 23. Juli 2024 bereichert die Ausnahmeband den Freiburger Festivalsommer und erobert erstmals die ZMF-Bühne. 

Tickets sind ab dem 01. Dezember um 10 Uhr auf www.zmf.de und an allen bekannten VVK-Stellen erhältlich. 

Text/Bild: Zelt-Musik-Festival GmbH

Auch interessant:

Anzeige

Anzeige