Skip to main content
Nachrichten aus Sound aus Baden

African Music Festival :: 24. Edition ::

Von 01. bis 4. August 2024 Schlossplatz Emmendingen

Fester Bestandteil des Festivals sind weiterhin der beliebte Weltbasar sowie ein vielfältiges Rahmenprogramm mit Kreativangebot, Workshops und Kino. Anders als in den Vorjahren, sind 2024 die Konzerte der verschiedenen Musikgenres von Reggae, Afro-, Latino- bis Welt-musik bunt über alle der vier Festivaltage verteilt. Mit dabei sind großartige Künstler*innen, wie die gefeierten Reggae Stars Gentlemen (Deutschland) und Tarrus Riley (Jamaika) und neben weiteren der Latino Power Band Bazurto All Stars (Kolumbien), den aufsteigenden Weltmusik Stars Siti & The Band (Sansibar / Tansania) und dem lokalen Gospelchor Soulvation (Emmendingen).

DONNERSTAG 1. August || Einlass: 18:00 Uhr :: Beginn: 18:30 Uhr

  • Bazurto All Stars || Latin Power Music | Columbia
  • Marley´s Ghost || Tribute to Bob Marley | DE
  • Soulvation || Pop & Soul | Emmendingen

FREITAG 2. August || Einlass: 18:00 Uhr :: Beginn: 18:30 Uhr

  • Tarrus Riley || Reggae & Dancehall | Jamaica
  • Herve Samb || Teranga Music | Senegal
  • CuaTrio || String Music | Chile / Ecuador / DE

SAMSTAG 3. August || Einlass: 17:30 Uhr :: Beginn: 18:30 Uhr

  • Gentleman – The German Reggae Superstar || Reggae & Dancehall – DE
  • Yan || Pop & Soul | DE
  • Brasilikum || Samba & Percussion Power

SONNTAG 4. August ||Einlass: 17:00 Uhr :: Beginn: 17:30 Uhr

  • Wesli || Haitian Music | Haiti
  • Siti & The Band || World Music | Zanzibar
  • Ami & Wally Warning Duo || Groove & Soul | Aruba

Festival Specials:

  • Weltbasar (täglich): Eintritt frei bis zum Abendprogramm; Kunsthandwerk, Schmuck, Kleidung, Stoffe & Textilien, Deko, Henna Tattoos, Essen uvm.
  • Straßenparade (Samstag, 3. August): große Straßenparade durch die Innenstadt mit Musik, Tanz, traditioneller afrikanischer Akrobatik uvm.
  • Interkultureller Gottesdienst (Sonntag, 4. August): ökumenisch-interkultureller Gottesdienst, Open-Air auf dem Schlossplatz
  • Fashion Show mit Tanz & Trommeln (Sonntag, 4. August): internationale Mode von jungen Designer*innen aus Afrika
  • Filmveranstaltung (Sonntag, 04. August): Rassismus kritische Satire „Black Savior” mit anschließender Diskussion mit Filmemacher Johannes Krug
  • Workshops (Salsa, Trommeln, Akrobatic, Afro Dance u.v.m.
    weitere Infos unter http://festival.afrikaba.com/workshops.html

Programm unter:
https://festival.afrikaba.de/programm.html

Text/Bild: African Music Festival - Emmendingen

Auch interessant:

Anzeige

Anzeige