Nachrichten aus Frauenpower - Starke Frauen braucht das Land

Rosentaufe von Mauritia® zum 60. Geburtstag von Mauritia Mack im Europa-Park

Zu ihrem 60. Geburtstag erhielt Dipl.-Architektin Mauritia Mack am 8. Juni 2022 ein ganz besonderes Geschenk von ihrem Ehemann, Europa-Park Inhaber Jürgen Mack, mit dem sie bereits seit 30 Jahren verheiratet ist, und ihren beiden Kindern, Frederik und Alexia: Die auf ihren Namen gezüchtete Nostalgie-Edelrose Mauritia®. Die peach-rosé-farbigen Blütenblätter dieser Rose drehen und zwirbeln sich um das Zentrum der Blüte, aus dem ein einzigartiger Duft strömt.

Mauritia Mack mit der Urkunde zur Rosentaufe

In einer feierlichen Zeremonie wurde die Königin der Blumen mit dem wohlklingenden Namen Mauritia® im Historischen Schlosspark Balthasar des Europa-Park zu Ehren der Vorsitzenden des wohltätigen Vereins Einfach helfen e.V., Mauritia Mack, getauft. Nach einer emotionalen Rede von Alexia Mack anlässlich des runden Geburtstages ihrer Mutter taufte die Jubilarin ihre Rose selbst und durfte eine Taufurkunde des bekannten Rosenzüchters Jens Krüger von Rosen Tantau, der eigens zur Rosentaufe aus Hamburg-Uetersen angereist war, entgegennehmen. Mauritia Mack zeigte sich gerührt: „Ich freue mich sehr über diese gelungene Geburtstagsüberraschung und dass mir diese Edelrose gewidmet wurde. Rosen sind für mich ganz besondere Blumen, die eine unvergleichliche Atmosphäre verströmen und die in das Ambiente des Schlossgartens hervorragend passen.“ Alexia Mack fand in ihrer Rede rührende Worte, um ihre Mutter zu ehren: „Du bist uns eine große Stütze, weil du über eine auffallend schnelle Auffassungsgabe verfügst und immer kluge Ideen parat hast. Deine strukturierte und organisierte Herangehensweise ist Frederik und mir ein Vorbild. Wir bewundern es sehr, wie du mit deiner positiven Art auf Menschen wirkst. Die Farbe der Rose „Mauritia“ ist Rosé und steht für Nächstenliebe, weibliche Energie, Mitgefühl und Toleranz. Alles Eigenschaften, die du besitzt!“

Mauritia Mack mit ihrem Ehemann Jürgen Mack, Tochter Alexia und Sohn Frederik

In liebevoll angelegten Beeten vor dem Schloss Balthasar können die Europa-Park Besucher ab sofort die einzigartige Rosensorte mit allen Sinnen erleben und sich in ihren Bann ziehen lassen.

Seit fast 30 Jahren ist Mauritia Mack für das Familienunternehmen Europa-Park tätig und in führender Position mitverantwortlich für den Geschäftsbereich Shopping. Die gebürtige Ettenheimerin ist vielfach karitativ engagiert. So unterstützt sie seit 2001 den Deutschen Kinderschutzbund Kreisverband Ortenau e.V. und ist seit vielen Jahren als stellvertretende Vorstandsvorsitzende aktiv. Im Jahr 2008 wird der Verein „Einfach Helfen e.V.“ ins Leben gerufen. Mauritia Mack ist sowohl Gründungsmitglied als auch 1. Vorsitzende der gemeinnützigen Organisation. Der Verein setzt sich für Menschen in der Region ein, die durch eine schwere Krankheit oder einen Schicksalsschlag in existentielle Not geraten sind und schnelle, unkomplizierte Hilfe brauchen.

Der bekannte Rosenzüchter Jens Krüger von Rosen Tantau mit Mauritia und Jürgen Mack

Seit 2010 gibt es eine Charity-Schmuckkollektion des weltweit bekannten Glas- und Schmuckherstellers Leonardo mit dem Namen „Mauritia Mack by Leonardo“. Ein Teil des Erlöses fließt nationalen wie internationalen sozialen Projekten zu, die Mauritia Mack persönlich auswählt und zu denen sie eine enge persönliche Beziehung pflegt. Seit vielen Jahren unterstützt Mauritia Mack zudem den „Bundesverband Kinderhospiz e.V.“. 2015 wurde sie vom BVKH zur Schirmherrin des Welthospiztages sowie zur Botschafterin des Verbandes ernannt. Im Sommer 2017 übernahm Mauritia Mack darüber hinaus die Schirmherrschaft für die Kinderklinik Ortenau und unterstützt gerne die wertvolle und unverzichtbare Arbeit der Kinderstation in Offenburg.

Im Auftrag des Bundespräsidenten wurde Mauritia Mack am 20. Oktober 2017 das Bundesverdienstkreuz am Bande für ihre herausragenden Leistungen für das Gemeinwesen verliehen.

Von links nach rechts: Nicolas Mack, Ann-Kathrin Mack, Marianne Mack, Roland Mack, Jürgen Mack, Mauritia Mack, Frederik Mack, Alexia Mack

Im Rahmen des traditionellen Neujahrsempfangs verlieh die Gemeinde Rust Mauritia Mack am 10. Januar 2018 die Bürgermedaille. Bürgermeister Dr. Kai-Achim Klare würdigte die Dipl.-Ing. Architektin insbesondere für ihre Verdienste um das Gemeinwohl

Anzeige

Stadt Waldkirch

Anzeige



© All rights reserved. Region im Blick.
Nach oben