Am 31.10.2020, gegen 15 Uhr, wurde ein 12-jähriges Mädchen von einer Gruppe junger Männer am Ende der Kaiser-Joseph-Straße in Freiburg angehalten und umringt.

Die Schauinslandbahn wird im gesamten November stillstehen.

Gemäß den neuen Corona-Beschränkungen ist der Betrieb von Personenseilbahnen derzeit nicht gestattet.

Zum Freiburger Herbstvergnügen, das vom 16. Oktober bis einschließlich 1. November als Corona-konforme Ersatzveranstaltung zur Freiburger Herbstmess‘ auf dem Messegelände stattfand, kamen an den insgesamt siebzehn Veranstaltungstagen rund 25.000 Besucherinnen und Besucher.

Die Winter Edition Freiburg, die als Corona-konforme Ersatzveranstaltung für die Plaza Culinaria geplant war, kann nicht vom 6. bis 8. November 2020 stattfinden.

Die Freiburg Wirtschaft Touristik und Messe GmbH & Co. KG (FWTM) als Veranstalterin folgt mit der Absage dem Beschluss der Video-Konferenz der Bundes-kanzlerin mit den Regierungschefinnen und Regierungschefs der Länder vom 28. Oktober 2020.

Die Polizei sucht Zeugen!

Bereits am Freitag, 09.10.2020, entdeckte ein Waldbesitzer im Glottertal eine Cannabisplantage zwischen den Bäumen und informierte die Polizei.

Freiburger Herbstvergnügen geht in die Verlängerung Das Freiburger Herbstvergnügen, ursprünglich geplant vom 16. bis 25.

Oktober 2020, geht in die Verlängerung: In enger Abstimmung mit dem Schaustellerverband Freiburg e.V. sowie den Schaustellern und Marktkaufleuten hat sich die FWTM dazu entschlossen, die Coronakonforme Ersatzveranstaltung zur Freiburger Herbstmess‘ um eine Woche zu verlängern.

Dezentrales Konzept kann aufgrund der hohen Infektionslage in Stadt und Region nicht stattfinden.

Weihnachtliches Ambiente wird durch Installation der Weihnachtsbeleuchtung in der Innenstadt sowie Weihnachtsbäume sichergestellt.

Ab dem 19. Oktober gilt beim Freiburger Herbstvergnügen eine Besucherbegrenzung von 100 Personen zeitgleich

Ab heute, 19. Oktober 2020 dürfen beim aktuell auf dem Messegelände stattfindenden Freiburger Herbstvergnügen maximal 100 Besucher_innen zeitgleich auf dem Veranstaltungsgelände anwesend sein.

Mit dem Region im Blick Newsletter immer informiert sein!

Ich akzeptiere die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Datenschutzerklärung