Nachrichten aus Region meets Business

Wirtschaftsförderin Nicole Riße-Hasenkamp wechselt zum Regierungspräsidium

Als Wirtschaftsförderin der Stadt Bad Krozingen hat Frau Riße-Hasenkamp in den letzten fünf Jahren die Entwicklung der Stadt in vielen Bereichen entscheidend mitgestaltet. Nun scheidet sie zum Ende des Monats auf eigenen Wunsch aus dem Dienstverhältnis mit der Stadt Bad Krozingen aus, um sich künftig neuen Aufgaben im Regierungspräsidium Freiburg zu widmen.

Die Stadt Bad Krozingen bedauert ihr Ausscheiden, respektiert jedoch ihre aus familiären und persönlichen Gründen getroffene Entscheidung. Die Stadt Bad Krozingen bedankt sich bei Frau Riße-Hasenkamp für ihr großes Engagement und wünscht ihr in ihrem neuen Wirkungskreis viel Erfolg. Die als Stabsstelle beim Bürgermeister angesiedelte Position der Wirtschaftsförderung wird nun als Vollzeitstelle neu ausgeschrieben.

Text/Bild:Stadt Bad Krozingen

Anzeige

Stadt Waldkirch

Anzeige



© All rights reserved. Region im Blick.
Nach oben