Nachrichten aus Region meets Business

Besuch in der Brauerei GANTER:

Staatsekretär MdL Dr. Patrick Rapp zu Besuch in der Freiburger Brauerei

Zum gemeinsamen Austausch durfte Geschäftsführer Detlef Frankenberger Staatssekretär Dr. Patrick Rapp in der Freiburger Brauerei GANTER herzlich willkommen heißen. Gerade in diesen turbulenten Zeiten ist es eine besondere Wertschätzung für die Region, dass Herr Dr. Patrick Rapp sich die Zeit für einen ausführlichen Austausch für die Herausforderungen, Sorgen und Wünsche der kleinen mittelständischen Betriebe nimmt.

v. l. n. r.: MdL Dr. Patrick Rapp, Detlef Frankenberger (Brauerei GANTER GmbH & Co. KG)

Quelle: Wolfgang Mieske

Im Gespräch erläuterte Herr Frankenberger die vergangenen beiden Jahre, die eine große Portion Geduld, Optimismus und Stärke erforderlich machten. Die Corona-Pandemie und die damit verbundenen Beschränkungen, die insbesondere die Gastronomie- und Veranstaltungsbranche hart traf, führten für die Brauerei zu einem bis dato unvorstellbaren Umsatz- und Absatzeinbruch. Dadurch wurde es erforderlich, das unternehmerische Handeln und die strategische Ausrichtung zu überdenken, um das Fortbestehen der Brauerei sicherzustellen.

Dass nun der eigentliche Fokus, sich von den Auswirkungen der Corona-Pandemie zu erholen, durch den Ukraine-Konflikt abrückt, sorgt für neue Herausforderungen. Neben der enorm gestiegenen Energiekosten sieht man sich auf dem Beschaffungsmarkt mit steigenden Preisen konfrontiert. Seit Jahresbeginn entwickeln sich die Preise für Roh-, Hilfs- und Betriebsstoffe in fast wöchentlichem Takt nach oben.

Auch der Fachkräftemangel beschäftigt die Brauerei. Im technischen Bereich, von Elektroniker, Instandhalter bis hin zu benötigten Fachkräften im Produktions- und Logistikbereich sind schwer qualifizierte Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen zu finden.

Trotz dieser Krisenzeiten sieht die Brauerei optimistisch in die Zukunft: Projekte im Bereich der Nachhaltigkeit werden vorangetrieben. Zum Beispiel setzt die Freiburger Brauerei GANTER dabei auf die Intensivierung der lokalen Partnerschaften sowie auf die Verwendung von Rohstoffen, die fast ausschließlich aus der unmittelbaren Region kommen

Text/Bild: Brauerei GANTER

Anzeige

Anzeige



© All rights reserved. Region im Blick.
Nach oben