Auf über 11 Kilometern erwartet Naturliebhaber ein Themenwanderweg, der vom Ortskern der Gemeinde Lautenbach hoch zur Ruine Neuenstein, vorbei an einem ehemaligen PorphyrSteinbruch bis zum Otschenfeld führt.

Über Waldwege und schmale Pfade mit herrlichen Ausblicken über das Renchtal führt der Weg dann über das „Paradies“ hinab durch den Höllwald zurück zum Ausgangspunkt. Der neue Rundwanderweg konnte bereits im Mai vergangenen Jahres für alle Wanderfreunde freigegeben werden, jedoch musste die Einweihung pandemiebedingt leider abgesagt werden.

PM Eröffnung Lautenbacher Teufelsteig Renchtal Tourismus GmbH 002(von rechts nach links): Bürgermeister Thomas Krechtler, Jens Wiedemer, 1. Zunftmeister der Narrenzunft Höllwaldteufel, Tim Wiedemer als Höllwaldteufel, Sabrina Sutmöller, Tourismusmitarbeiterin der Gemeinde Lautenbach und Gunia Wassmer, Geschäftsführerin der Renchtal Tourismus GmbH

Nun kann die offizielle Eröffnung am Sonntag, den 19. September 2021 endlich nachgeholt werden, die ab 9:30 Uhr am Höllwaldteufel beim Sportplatz Lautenbach beginnt. Begrüßt werden die Gäste von Bürgermeister Thomas Krechtler und der neu gekrönten Oberkircher Weinprinzessin Katharina Bruder mit einem Umtrunk der Oberkircher Winzer, kredenzt von den „Lautenbacher Jedermüttern“.

Unterwegs auf der Wanderstrecke gibt es eine Bewirtung durch die örtlichen Vereine. So werden die Wanderer bei der Schärtenkopfhütte von der Feuerwehr Lautenbach begrüßt, am Höllwaldstollen beim Oberteufelsitz ist die Trachtenkapelle Lautenbach zu finden. Eine Einkehrmöglichkeit mit Getränkestation bietet zudem der Teufelsschuppen unterhalb des Otschenfeldes. Sagenhafte Rastplätze laden auf der Tour zum Verweilen ein und die Mitglieder der gleichnamigen Narrenzunft Höllwaldteufel werden vor Ort für einige teuflische Überraschungen sorgen.

Aber auch für die Unterhaltung der kleinen Wanderer ist gesorgt. Um 14:00, 15:00 und 16:00 Uhr erzählt die Märchenerzählerin Kathrin Bamberg von Spinnradmärchen bei der Rehhaghütte sagenhaften Geschichten für alle Kinder. Bei Benny’s Ranch gibt es zudem zahlreiche Tieren zu entdecken, hier können neben Limousin Rindern, Pferden, Ponys und Kleintieren, auch Exoten wie Kamele und Alpakas bestaunt werden.

Weitere Informationen zur Eröffnung sowie zum Themenwanderweg Lautenbacher Teufelsteig und den aktuellen Corona-Vorgaben erhalten Sie unter www.renchtal-tourismus.de.

Text/ Bild: RENCHTAL TOURISMUS GMBH