Der gestrige Tag der Winter Challenge im Schwarzwald stand ganz unter dem Motto Kies & Kurven.

Dabei ging es zuerst für die Teilnehmer auf die Kartbahn in Urloffen. Hier stand das fahrerischen Können in den engen Kurven im Fokus.

Der zweite Stopp war im Kieswerk der Firma Hermann Uhl in Legelshurst.

Die Autofahrer hatten nun die einmalige Möglichkeit, mitten durch das Kieswerk zu düsen und zu knattern und jetzt ihr fahrerisches Talent unter Beweis zu stellen.
Im Anschluss war der nächste Halt auf dem obersten Parkdeck des Kehler City Centers. Die Beleuchtungsmasten sollten nun in einer vorgebenden Zeit geschickt umfahren werden.

 DSC 5210

Auch dieser Challenge-Tag zeigte, wie auch der Vortag, wie unterschiedlich die Prüfungen, dieser speziellen Winter Challenge sind. Dass alle Teilnehmer jede Menge Spaß hatten, das stand ganz außer Frage. Die einzigartige Kombination an Gleichmäßigkeit-, Geschicklichkeits-, Orientierungs- und Spaßprüfungen  zeichnet diese Winter Rally. Sie beschert den Teilnehmern nicht nur die  gemeinsame Leidenschaft für altes Blech, sondern auch die am Fahren ihrer Oldtimer  - und das auch im Winter.

Die besten Rallye-Fotos vom Kieswerk

Text / Bilder Region im Blick