Austragungsort: Daytona Kartbahn, Essen - Über 1.500m Outdoor und Indoor mit Rennkarts

•    Solofahrer Jahresmeisterschaft fand am 19.06.21 und Team Jahresmeisterschaft fand am 20.06.21 statt
•    Sehr starkes Fahrerfeld aus ganz Deutschland. 
•    17 Piloten vom Kartraceland Weil am Rhein haben teilgenommen und 4 Teams

Das Kartraceland Weil am Rhein nimmt regelmässig mit seinen Piloten-/innen an  Karting Rennveranstaltungen teil. «Wir haben uns zum Ziel gesetzt, erstklassige Ergebnisse mit unseren Piloten-/innen, in dem für uns sehr anspruchsvollen Jahr im Motorsport, zu erreichen. Die Früchte der langjährigen und konstanten Nachwuchsarbeit konnten wir jetzt ernten», sagt Herbert Gerteiser, Inhaber Kartraceland.

Katharina Klotz KBL Finale 19.06.21 P27 Presse 002Katharina Klotz KBL Finale 19.06.21

Kart-Bundesliga: Für das Kartbundesliga Finale wurden von allen teilnehmenden Piloten-/innen Punkte im deutschlandweiten Ranking in der Saison 2020 gesammelt. Die Kart-Bundesliga verfügt über ein großes Fahrer/Teamnetzwerk und Vereinsnetzwerk. Derzeit sind es über 6000 Fahrer/Teams, die im nationalen Ranking gelistet sind und mehr als 1200 Wertungsrennen. Ziel ist, dass weitere Nachwuchslücken effektiver geschlossen werden und den Anschluss an den Formel Motorsport. https://www.kart-bundesliga.com/

Hinweis: Am Samstag, 03. Juli 2021 startet die Indoor Kartmeisterschaft
„Schwarzwald-Cup“ (Solo) und „Süddeutsche Hallenkartmeisterschaft“ (Team) im Kartraceland Weil am Rhein. Größte Rennkart Nachwuchsserie in Deutschland.  http://www.schwarzwald-cup.de/

Folgende Ergebnisse Kartbundesliga Finale:

Solofahrer
Platz 4:    Robert Mathias Schärer
Platz 5:    Luis Marx
Platz 7:    Demien Hugenschmidt
Platz 11:    Simon Klemm
Platz 12 :    Nico Dercho
Platz 20:     Malakai Lais
Platz 23:    Herbert Gerteiser
Platz 27:    Katharina Klotz
Platz 31:    Mario le Rose
Platz 32:    Ingo Tritschler
Platz 33:    Waldemar Malastschenko
Platz 34:    Vanja Bähler
Platz 38:    Luc Matt
Platz 39:    Baldur Romacker
Platz 41:    Harald Klemm
Platz 43:    Stella Malastschenko
Platz 44:    Arnold Marx

Team:
Platz 4:     Kartraceland Area 51
Piloten: Luis Marx, Robert Mathias Schärer,
Nico Dercho
Platz 5:     Kartraceland Racing Team (RT)
Piloten: Malakai Lais, Mario le Rose, Demien Hugenschmid
Platz 10:    Kartraceland Generationen
Piloten: Herbert Gerteiser, Luc Matt, Simon Klemm
Platz 12:    Kartraceland Heavy Racer
Piloten: Vanja Bähler, Stella Malastschenko, Harald Klemm, Arnold Marx

Unternehmensinformation
Herbert Gerteiser steht persönlich mit seinem Namen für das Indoor-Karting. Seit 1995 zählt er zu den ersten, die damals dabei waren. Seit August 2009 betreibt Herbert Gerteiser das Kartraceland in Weil am Rhein. Die etwas andere Kartbahn. Das Herzstück der weitläufigen 4.000qm großen Anlage ist die Kartstrecke. Die grösste Indoorkartbahn der Region mit klimatisierten Erlebnis Bistro. Das „Kartraceland“ in Weil am Rhein zählt mit einer Streckenlänge von ca. 600 bis 700 Metern zu den längsten Kartbahnen. Diese wird von Zeit zu Zeit immer etwas verändert, so dass es auch für Stammkunden nie langweilig ist, aber auch für Erstbesucher nie zu anstrengend ist.

Text/Bild: Herbert Gerteiser