Michael Meier beendet seine Tätigkeit als Geschäftsführer bei der Naturgarten Kaiserstuhl GmbH nach genau acht Jahren zum 30. April 2021.

Meier war der erste hauptamtliche Geschäftsführer der NGK.

An der NGK sind 13 Gemeinden aus der Region Kaiserstuhl-Tuniberg und sechs weitere Gesellschafter beteiligt. In den letzten acht Jahren hat sich als Kernaufgabe und Schwerpunkt der Tätigkeit Tourismusmarketing für die Region herausgestellt. Michael Meier wechselt zum 01. Mai 2021 zur Wirtschaftsförderung und Standortentwicklung Rheinfelden (Baden) GmbH, wo er seine Tätigkeit als Geschäftsführer beginnt.

Verabschiedung Bohn MeierMichael Meier beendet seine Tätigkeit als Geschäftsführer bei der Naturgarten Kaiserstuhl GmbH

„Mir hat die Arbeit bei der Naturgarten Kaiserstuhl GmbH in und für die wunderschöne Regi-on Kaiserstuhl-Tuniberg viel Freude bereitet. Ich möchte an dieser Stelle allen herzlich danken, die uns und unsere Projekte begleitet und unterstützt haben und dies auch weiterhin tun wer-den. Mir werden vor allem die Begegnungen mit vielen netten Menschen vom Kaiserstuhl & Tuniberg in Erinnerung bleiben, nun freue ich mich auf eine neue berufliche Herausforderung am Hochrhein“, so Meier.

Der Vorsitzende des Aufsichtsrats, Bürgermeister Benjamin Bohn, beglückwünscht Herrn Mei-er zu seiner neuen Stelle und dankt ihm nochmals für die gute Zusammenarbeit: „Michael Meier hat sich in den vergangenen Jahren für die Region Kaiserstuhl und Tuniberg engagiert und die Naturgarten Kaiserstuhl GmbH weiterentwickelt. Hierfür danke ich ihm im Namen aller Gesellschafter. Nun freue ich mich mit ihm über seine neue berufliche Herausforderung und wünsche ihm alles Gute für die Zukunft und vor allen Dingen viel Erfolg für seine neue Tätigkeit in Rheinfelden.“ Ab dem 1. Mai 2021 wird der ehemalige Geschäftsführer Heinz Trogus die Leitung der Naturgarten Kaiserstuhl GmbH erneut übernehmen; solange bis die neue Geschäftsführung ihr Amt antreten wird.

Text/Bild: Naturgarten Kaiserstuhl GmbH