Küken sind wohlbehalten zurück bei ihren Züchtern

Angesichts der aktuellen Lage hat auch die Ausstellung „30 Jahre – Vom Ei zum Küken“ im Museum Natur und Mensch frühzeitig ihre Tore geschlossen

Außergewöhnliche Zeiten erfordern außergewöhnliche Maßnahmen.

Zum ersten Mal in seiner Geschichte macht die Stadt Freiburg ihren Mundenhof zu.

Das Coronavirus stärkt Gemeinschaftssinn und Solidarität!

Rund 15.000 Besucher - gemeinsam mit den freizeitmessen freiburg und der Baby+Kind – auf der ersten Ausgabe der Rauch&Glut:

Vielseitiges Angebot rund um den Grill sowie zufriedene Aussteller.

Um des Deutschen liebstes Hobby – das Grillen geht es auf der „Rauch & Glut“.

Die Verbrauchermesse wird erstmals von Freitag, 6. bis Sonntag, 8.März 2020 die Freizeitmessen auf dem Freiburger Messeplatz ergänzen.

Am 3. März 2020 hat der Bauzaun rund um die Baustelle des VolksbankAreals ein neues Gesicht bekommen:

Zwei Schulklassen des St. Ursula Gymnasiums haben dafür gemeinsam mit dem Künstler Frederik „Fritz Boogie“ Merkt ein rund 150-Meter langes Kunstwerk geschaffen. Motiv ist anlässlich des Stadtjubiläums 2020 die Geschichte der Stadt Freiburg bis in die Zukunft X. 

Die 35. AUTOMOBIL in Freiburg ist offiziell eröffnet.

Bis zum Sonntag, 1. März, verwandelt sich das Freiburger Messegelände zur größten Automobilausstellung Süddeutschlands. Besucher finden rund 300 Fahrzeuge von 37 verschiedenen Marken. Zur feierlichen Eröffnung am Vorabend konnte Messe-Geschäftsführer Daniel Strowitzki den Verkehrsminister des Landes Baden-Württemberg, Winfried Hermann, sowie den Baubürgermeister der Stadt Freiburg, Prof. Dr. Martin Haag, willkommen heißen.

Ab Samstag, 29. Februar, ist der flauschige Hühnernachwuchs wieder da

Die Küken sind wieder da! Kaum zu glauben: Schon seit 30 Jahren lockt der flauschige Hühnernachwuchs zur Osterzeit Kinder und Erwachsene ins Museum Natur und Mensch. Die Geburtstagsausgabe „30 Jahre – Vom Ei zum Küken“ startet am Samstag, 29. Februar. Bis Sonntag, 19. April, lassen sich die Hühnerkinder dann beim Picken und Probeflattern beobachten.