Freiburger Wirtschaft packt an

3.000 Corona-Schnelltests durchgeführt - Mission erfüllt!

Testzentrum im Rappen schließt, mobile Schnelltestberatung bleibt 
Eine Erfolgsbilanz, die sich sehen lassen kann: Rund 1.600 Bürger/-innen haben seit der Öffnung des Schnelltestzentrums im Freiburger Hotel „Rappen“ vor vier Wochen durch die Initiative „Tests für Freiburg – Freiburger Wirtschaft packt an“bis heute das Angebot genutzt. Weitere 1.400 Schnelltests hat das mobile Testteam der Initiative an Kitas und Schulen durchgeführt.

Corona Schnelltest

Nachdem sich das Angebot an Testzentren in Freiburg für die Bürger/-innen stark verbessert hat, schließt das Testzentrum im Rappen. Rund 3.000 durchgeführte kostenlose Corona-Schnelltests in rund vier Wochen, ermöglicht durch zahlreiche Sponsoren – eine tolle Leistung. Darauf können die Initiatoren der Initiative „Tests für Freiburg – Freiburger Wirtschaft packt an“ wirklich stolz sein: Seit 23. Februar 2021 wurde im Hotel „Rappen“ getestet, getestet und nochmals getestet: Rund 1.600 Freiburger/-innen haben das Angebot wahrgenommen und sich Klarheit verschafft. Zudem haben sie dazu beigetragen, mögliche Infektionsketten zu unterbrechen.

Weitere 1.400 Corona-Selbsttests führten die Fachleute des mobilen Testteams an Kitas und Schulen durch – viele davon im Selbsttesterfahren. Damit hat das Testteam beste Voraussetzungen für künftige, anlassunabhängige CoronaSchnelltests geschaffen. Bei den Testzentren hat sich inzwischen die Situation in Freiburg durch viele andere professionelle Einrichtungen erheblich verbessert. Die Bürger/-innen können und sollen künftig diese Angebote fleißig nutzen!

Für das Testzentrum Rappen gilt: Mission erfüllt! Heute nun hat das Testzentrum seine Pforten geschlossen. Nur mit Unterstützung der zahlreichen Spenden aus der Wirtschaft konnte die Stadt ein Stück sicherer und das Thema kostenlose und anlassunabhängige Corona-Schnelltests in den Mittelpunkt gerückt werden. Weiterhin berät die Initiative alle Schulen und Kitas rund um das Thema Corona-Schnelltests – mehr unter www.testsfürfreiburg.de.

„Die ‚Initiative Testen für Freiburg – Freiburger Wirtschaft packt an‘ bedankt sich bei allen Bürger/-innen, dass Sie unser SchnelltestAngebot genutzt haben“, erklärt Cornelia Rupp-Hafner, geschäftsführendes Präsidiumsmitglied der Vereinigung Badischer Unternehmerverbände (VBU). „Ganz herzlich danken wir auch den
vielen Spendern aus der Wirtschaft und den Privatleuten, die unsere Initiative erst ermöglicht haben. Herzlichen Dank auch an unsere zahlreichen ehrenamtlichen Helfer/-innen. Nun hoffen wir, dass Freiburg ein Vorreiter bei regelmäßigen, häufigen und anlassunabhängigen Schnelltests für alle Bürger/-innen wird – ob
jung oder alt!“

Text: Vereinigung Badischer Unternehmen + Verbände (VBU)