Seit Anfang des Jahres verfügt die Freiburger Turnerschaft über einen weiteren Defibrillator – finanziert von der Volksbank Freiburg. Eine zusätzliche Spende über 3.000 Euro kommt dem Multifunktionscourt des Vereins zugute.

Der neue Defibrillator im Wert von 1.780 Euro wurde im Ende vergangenen Jahres eröffneten neuen Sport-Komplex der FT installiert, wo unter anderem die
Herzsportgruppen des Vereins trainieren. Bei diesem Reha-Angebot führen speziell ausgebildete Übungsleiter auf ärztliche Verordnung und unter ärztlicher Aufsicht
ein gezieltes Programm mit Laufen und Gymnastik an, das sich nach der individuellen Belastbarkeit des Einzelnen richtet.

20200717 Spende Voba FT Freiburg 002Spendenübergabe: (v.l.n.r.) Peter Gerspach, Geschäftsführer FT und Alexander Jacobs, Leiter Vorstandsstab der Volksbank Freiburg. Foto: Claudia Bodien/Volksbank Freiburg

„Als ehemaliger Rettungssanitäter weiß ich sehr gut, dass bei einem Herzstillstand Minuten entscheidend sein können. Ein Defibrillator in unmittelbarer Nähe kann in einer solchen Situation Leben retten. Ich freue mich deshalb besonders, dass wir mit unserer Spende einen Beitrag für die Sicherheit der Menschen auf dem und rund um das FT-Gelände leisten können“, so Alexander Jacobs von der Volksbank Freiburg bei der Spendenübergabe an FT-Geschäftsführer Peter Gerspach. Ermöglicht wurden die Spende durch die Kunden der Volksbank Freiburg, die beim Gewinnsparverein Südwest e.V. ein Gewinnsparlos gezeichnet haben. Mit jedem gekauften Los unterstützen sie dabei gemeinnützige Einrichtungen in der Region.


Text / Bild: Volksbank Freiburg

Mit dem Region im Blick Newsletter immer informiert sein!

Ich akzeptiere die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Datenschutzerklärung