Wo Jahrzehnte lang Gäste ihren Urlaub verbrachten und Familien ihr Feste feierten, entsteht wieder ein modernes naturnahes Hotel:

Am Standort des traditionsreichen Gasthauses und Hotels Luisenhöhe in der Gemeinde Horben bei Freiburg im Breisgau war Spatenstich für ein Resort-Hotel mit 61 Zimmern und 22 Suiten.

Der Name „Luisenhöhe“ wird beibehalten werden, ergänzt durch seine künftige Markenausrichtung „Gesundheitsresort Schwarzwald“. Bauherr ist die „Gesundheitsresort Schwarzwald Luisenhöhe GmbH & Co. KG“.  Hinter der Gesellschaft stehen die Unternehmer Joachim Buhr und Rüdiger Wörnle (Dorint An den Thermen / Gesundheitsresort Freiburg) und der Freiburger Gastronom Toni Schlegel.

Perspektive Eingang 002

Inmitten der Natur wird auf einem 18.500 m² Areal ein Hotel in moderner zeitloser Schwarzwald-Architektur gebaut, das seinen Gästen großzügiges Wohnen mit 270° Landschaftspanorama erlaubt. Das Grundstück liegt auf einem circa 600 m hohen Hochplateau am Westhang des Schauinsland-Massivs mit atemberaubendem Panorama-Blick zu Schauinsland, Schönberg, Rheinebene, Kaiserstuhl-Vogesen und der Stadt Freiburg. Angesprochen werden sollen nationale und internationale Natur-Genießer, die einen aktiven Lifestyle pflegen. Dafür werden ein  knapp 3.500m² Fitness- und Spa-Bereich inkl. 25m Outdoor-Pool zur Verfügung stehen. Den Neubau plant das Freiburger Architektur-Büro geis & brantner, welches bei einem Wettbewerb unter 5 hochrangigen Teilnehmern den Zuschlag bekommen hatte.

Das Gebäude folgt in seiner Form der Topografie der Landschaft. Eine Gartenwirtschaft und begrünte Tiefgarage werden terrassenförmig angelegt. Das künftige Haus wird niedriger sein als die ehemalige Luisenhöhe. Es wird eine Verkleidung mit Schindeln bekommen, so dass die Fassade an das Traditionshaus erinnert. Die ursprüngliche Absicht, das in der Tourismusregion Freiburg/Schwarzwald beliebte 120 Jahre alte Hotel und Ausflugslokal zu sanieren, war aus technischen und wirtschaftlichen Gründen verworfen worden.

In den Neubau werden  40 Mio. € investiert. Für ungefähr 85 Mitarbeiter entsteht ein neuer Arbeitsplatz. Eröffnung ist im Spätsommer 2021 geplant.

Horben ist eine eigenständige Gemeinde im Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald.
Der Standort des Gesundheitsresorts Schwarzwald-Luisenhöhe liegt ca. 9 km südlich von Freiburg und 15 km vom Autobahnanschluss Freiburg-Mitte entfernt.

Geschichte der Luisenhöhe
-    1896 erbaut
-    Nach der Großherzogin Luise von Baden benannt
-    1906 vollständig niedergebrannt
-    1908 Wiedereröffnung
-    2011 Kauf der Luisenhöhe vom Freiburger Gastronomen Toni Schlegel
-    2015 Übernahme des Anwesens durch die Gesundheitsresort Schwarzwald Luisenhöhe GmbH & Co.KG

Mit dem Region im Blick Newsletter immer informiert sein!

Ich akzeptiere die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Datenschutzerklärung