Die badische Weinkönigin Miriam Kaltenbach ist nun ins Finale um die Deutsche Weinkrone eingezogen.

Am Freitag,  27. September 2019 hat sie die Chance als erste Gundelfingerin zur Deutschen Weinkönigin gewählt zu werden.

Und damit das passieren kann, braucht Miriam die Unterstützung aller.

Miriam hat die Aufgabe bekommen, mit Menschen Ihren Namen zu schreiben. Das bedeutet Menschen bilden Buchstaben und zusammen bilden wir alle ihren Namen MIRIAM.

Miriam Foto

Damit beweisen wir unsere Gemeinschaft und Unterstützung für Miriam als Deutsche Weinkönigin.
Treffpunkt für diese besondere Aktion ist am Dienstag, den 24.09. um 18:30 Uhr im Wildtal (Talstraße 136).

Auf einer Wiese in den Reben stellen sich alle auf und eine Drohne wird entsprechend fotografieren. Je mehr Menschen, desto besser für Miriam, Vereine können dabei auch in ihrer jeweiligen Uniform erscheinen. Gebraucht werden mindestens 300 Unterstützer – egal bei welchem Wetter.

Der stellvertretende Geschäftsführer der IGV (Interessengemeinschaft der Vereine) bittet um das Bilden von Fahrgemeinschaften.