Am Samstag, den 5.6., erhalten Passantinnen und Passanten am Emmendinger Marktplatz Blumen vom Gewerbeverein

Endlich ist es soweit: Die Coronazahlen in Emmendingen sind niedrig und seit vergangenem Samstag gilt die Öffnungsstufe 2.

Passanten bummeln wieder durch die Innenstadt, die Gastronomie darf auch im Innenraum Speisen und Getränke anbieten und beim Einzelhandel ist eine relative Normalität eingekehrt.

IMG 9397 002 002Mira Rombach (Fotograf: Karl-Friedrich Jundt-Schöttle)

Der Gewerbeverein Emmendingen freut sich sehr über diese Entwicklungen und möchte Bummlerinnen und Bummlern am kommenden Samstag, den 5. Juni, das Einkaufserlebnis in der Innenstadt versüßen: Von 11 bis 13 Uhr werden Vertreterinnen des Vereins deshalb auf dem Marktplatz rund 400 Blumentöpfe an Passanten und Passantinnen verschenken. Um welche Blumen es sich dabei genau handelt, soll noch eine Überraschung bleiben.

 IMG 99600 Gewerbeverein Blumen Marktplatz 9 5 20 002Karl-Friedrich Jundt-Schöttle, Petra Rombach, Alin Rombach, Mira Rombach, Sarah Rombach, Gabi Beckmann (v.l.n.r.); Fotograf: Max Rombach

Schon im vergangenen Mai hatte der Gewerbeverein bei den Öffnungen nach dem ersten Lockdown Blumengrüße an Einkaufende in der Innenstadt verschenkt. Diese Aktion wollen die Organisatorinnen nun wiederbeleben.

Text/Bild: Gewerbeverein Emmendingen e.V.