Maskenpflicht während der Marktzeiten – Testzentren bieten erweiterte Öffnungszeiten an – Sperrung der Innenstadt

Zur großen Freude der Stadt Emmendingen kann der Künstlermarkt nun wie geplant am Pfingstwochenende, Samstag, 22. Mai bis Montag, 24. Mai 2021, stattfinden.

Um für größtmögliche Sicherheit zu sorgen, wurde dabei das Marktgelände auf die ganze Innenstadt ausgedehnt, so dass die Stände mit ausreichend Abstand aufgestellt werden können. Hinweisschilder an den Zugängen machen dabei die Marktbesuchenden und Gäste auf das Hygienekonzept und die Maskenpflicht auf dem gesamten Marktgelände während der Marktzeiten (Samstag von 10 bis 18 Uhr, Sonntag von 11 bis 18 Uhr und Montag von 11 bis 18 Uhr) aufmerksam.

Kunstlermarkt

Emmendinger Testtage – erweiterte Öffnungszeiten der Testzentren
Auch die Emmendinger Testzentren bieten während des gesamten Pfingstwochenendes erweiterte Öffnungszeiten an (online unter www.emmendingen.de). Wenn Sie sicher gehen wollen, lassen sich vor einem Besuch des Marktes testen – das negative Testergebnis kann dann gleich noch für einen Besuch unserer Gastronomie genutzt werden. Speisen und Getränke zum Abholen sind weiterhin ohne Test-, Impf- oder Genesenen-Nachweis möglich.

Parkhaus ist während des Pfingstwochenendes geöffnet
Das Parkhaus Marktplatz hat während des Künstlermarktes wieder erweiterte Öffnungszeiten: Samstag, regulär 8 – 19 Uhr, Pfingstsonntag, Sonderöffnung 10 – 19 Uhr und Pfingstmontag, Sonderöffnung 10 – 19 Uhr.

Sperrung der Innenstadt
Aufgrund des Künstlermarktes ist die Innenstadt zwischen Finanzamt und Stadttor sowie der Markgrafenstraße (zwischen Romaneistraße und Marktplatz) von Freitag, 21. Mai 2021 ab 19 Uhr bis Montag, 24. Mai 2021 20 Uhr für den Verkehr gesperrt. Die Bushaltestellen Marktplatz und Amtsgericht können nicht an-gefahren werden. Die Umleitung erfolgt über die innerstädtische Umgehung Elzstraße / Am Elzdamm / Kaiserstuhlstraße und in umgekehrter Richtung.

„Ich wünsche allen Besuchern, den Künstlern und dem Veranstalter eine erfolgreiche Veranstaltung. Bitte tragen Sie Masken und halten Sie den Abstand ein. So schützen Sie sich und andere und ermöglichen damit, dass wieder mehr Veranstaltungen wie diese stattfinden können“, so Oberbürgermeister Stefan Schlatterer.

Quelle: Stadt Emmendingen