16. bis 19.August 2019 in Emmendingen

Ab Freitag, den 16.August 2019 wird die Innenstadt rund um den Marktplatz und der Landvogtei zur großen Genuss- und Flaniermeile.
Ein großzügiges und besonderes Angebot an 230 Weinen und Sekten, sowie kulinarischen Spezialitäten sollen viele Besucher anlocken.

Das Weinfest wird am Freitagabend durch die neu gekrönte Breisgauer Weinkönigin eröffnet werden. Weit über 20 Weingüter und Weingenossenschaften laden zum Genuss der edlen Tropfen  nach Emmendingen ein. Ein umfangreiches Rahmenprogramm aus Livemusik und Unterhaltung, sowie die Präsentationen der Weingüter wird den Besuchern geboten.

 DSC 0162

Ebenso werden an verschiedenen Ständen der Breisgauer Winzer die verschiedensten Weinproben angeboten. Die Weinproben werden erläutert durch Miriam Kaltenbach (Breisgauer Weinprinzessin 2017/2018 - Badischen Weinkönigin 2018/2019  ) und der Breisgauer Weinprinzessin 2018/2019 Claudia Vetter.

Weinfest Flyer Final kl 17Oberbürgermeister Stefan Schlatterer hob in der Pressekonferenz hervor, dass es in diesem Jahr eine digitale Premiere geben wird. Die Besucher haben erstmals die Möglichkeit an den Ständen der Winzer bargeldlos zu bezahlen. Die Terminals werden hierzu kostenlos von der Volksbank Breisgau Nord zur Verfügung gestellt.

Parallel dazu feiert die Stadt Emmendingen ihre 35.jährige Städtepartnerschaft mit Newark. Gäste aus allen Partnerstädten werden zu diesem Festakt erwartet.

Auch lobte in diesem Zusammenhang Oberbürgermeister Stefan Schlatterer die gute Zusammenarbeit mit allen Sponsoren, ohne die vieles in diesem Rahmen nicht möglich wäre.

In diesem Jahr wird auch die Fachschule Emmendingen einen 2018er Blanc de Noir (Schulwein) anbieten. Der Erlös hierzu kommt zum größten Teil dem Naturschutzbund NABU Südbaden zugute. Ein grandioses Feuerwerk am Montagabend bildet den krönenden Abschluss des 48.Breisgauer Weinfest in Emmendingen.