Am Mittwochabend lud Playboy-Chefredakteur Florian Boitin zum offiziellen „Playmate des Jahres“-Award ins Casino Baden-Baden und kürte die 30-Jährige im Beisein vieler Prominenter zur Siegerin.

Zuvor hatten die Playboy-Leser und -Fans auf playboy.de für ihre Favoritin unter den zwölf Playmates des vergangenen Jahres abgestimmt.

Bei der regelmäßigen Pflege und Kontrolle der städtischen Bäume haben die Baumexperten der Technischen Betriebe in der Grünanlage in der Mozartstraße kürzlich eine tierische Entdeckung gemacht.

In einer rund 80 Jahre alten Pappel hatten sich in einer Höhle und in einer Rindentasche eine Fledermaus und einige Goldkäfer-Engerlinge eingenistet.

Baden-Baden. Es wird wärmer und vermehrt zeigen sich auch in Baden-Baden wieder organisierte Bettlergruppen, gerade in der Innenstadt 

Stadtverwaltung und Polizei appellieren, den Bettlern kein Geld in die Sammelkörbchen zu werfen.

Saubere Leistung und super Resonanz:

Eine positive Bilanz zieht die Stadt Rastatt nach der Aktionswoche „Saubere Stadt“, die vom 18. bis zum 23. März die ganze Barockstadt in ein bürgerschaftliches Frühjahrsputzgebiet verwandelt hatte.

Rastatter Pharmaunternehmen übernimmt Blumenwiesenpatenschaft

Rastatt/Bühlertal – Der mittelständische Arzneimittelhersteller Biokanol aus Rastatt hat eine Blumenwiesenpatenschaft im Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord übernommen.

Die neuesten Tourismuszahlen des Statistischen Landesamtes Baden-Württemberg belegen:

Der Tourismus in der Barockstadt boomt weiter! Mit 178.348 Übernachtungen im Jahr 2018 erreicht Rastatt einen neuen Rekordwert.

Bald ist es wieder so weit:

Die fünfte Jahreszeit bricht an und die Narren übernehmen die Herrschaft in Rastatt. „Helau“ und „Narri Narro“ heißt es im Rastatter Rathaus am Schmutzigen Donnerstag, 28. Februar 2019, wenn um 11.11 Uhr die Narren das Rathaus stürmen und Oberbürgermeister Hans Jürgen Pütsch entmachten.

Baden-Baden. Die Arbeiten zur Umgestaltung des Bertholdplatzes kommen trotz der vergangenen Wintertage gut voran.

Inzwischen wurde im aktuellen Baufeld die Asphaltdecke entfernt. In der oberen Lichtentaler Straße haben die Arbeiter mit dem Austausch des Schmutzwasserkanals zwischen Bertholdplatz und Weinbergstraße begonnen.