Aktuelles aus der Region - informativ, vielfältig und echt badisch halt.

Blumiges Stelldichein der Wirtschaft in Lahr

IHK Südlicher Oberrhein lud zum Sommerfest auf die Landesgartenschau Das sogenannte Summerfäschd der Industrie- und Handelskammer Südlicher Oberrhein…

„Hauptsache die Botschaft kommt an“

Zweimalig auf der Welt und einzigartig auf jeder Messe: das Kunstbike von Jörg Burghardt aus Emmendingen. Und genau damit macht der Allrounder auf…

Eine Symphonie des Weines

Grauburgunder-Preis 2018: Sieger stehen fest! Bei strahlendem Wetter wurde die Preisverleihung, sowie die Siegerweinverkostung in feierlichem Rahmen…

Friedlich und mit Wetterglück: DAS FEST Karlsruhe…

Es war ein Hügelbeben, das Karlsruhe noch nicht gesehen hat. „DAS FEST Karlsruhe ist eines meiner Top-Drei Konzerte ever!“

„Lustige Dinge machen mich fröhlich“

Frauenpower Cordula Kitiratschky Immer wieder treffe ich auf Frauen, die wahrlich tolle Dinge leisten, kreativ sind, ihre Ideen realisieren und…

Künstlerauswahl komplett: Pionier des Projection…

Karlsruher Medienkünstler Jonas Denzel bringt Schloss und Publikum mit Händen zum Klingen Die Künstlerauswahl für die SCHLOSSLICHTSPIELE Karlsruhe…

Buchrezensionen - Schwarzwaldbahn

Man muss wahrlich kein besonders großer Fan von Eisenbahnen sein oder gar deren Bauwerken – aber der im März 2018 erschienene historische Roman…

Wie viel Vorsorge für die Prostata?

Männer sollten sich gut über das Für und Wider der Früherkennung informieren (djd). Prostatakrebs ist mit mehr als 57.000 Neuerkrankungen pro Jahr…

Seenachtsfest am 4. und 5. August in Schluchsee

Mit dem Seenachtsfest startet die Seegemeinde in den Hochsommer.

Welche Pflanzen eignen sich für ein Kinderbeet?

Mit einem kleinen Kräutergarten erleben Kinder die Natur auch in der Stadt

Biene sucht Blüte

Das kann jeder für Biene und Co. tun (djd). Bienen sind für unsere Natur, Landwirtschaft und für vollwertige Lebensmittel unverzichtbar:

Beim 53. Faschingsumzug durch die Barockstadt, der traditionell von der GroKaGe veranstaltet wurde, feierten am Fastnachtssonntag tausende Närrinnen und Narren begeistert mit.

76 2018 RA Umzug 2018 EhrentribüneRund 60 Gruppen schlängelten sich zwei Stunden lang ab 14 Uhr von der Bahnhofstraße in Richtung des Historischen Rathauses. Angeführt von der original Rastatter Schloofkapp Paul Richter beteiligten sich unter anderem die Gruppen der Interessengemeinschaft Rastatter Narren am Umzug. Die GroKaGe, die RaKaGe und die KNG steuerten ebenso wie zahlreiche weitere Faschingsvereine aus der Region große Umzugs- und Motivwagen bei. Guggemusik und verschiedene Garden, die immer wieder kleine Showeinlagen präsentierten, rissen die Besucher entlang der Strecke ebenso mit wie die närrischen Wurzelzwerge oder die Siedlerhexen aus dem Rastatter Münchfeld. Wegen der „Kaiser-Baustelle“ wurde die Wegstrecke des Umzugs dieses Mal leicht geändert. „So hatte die Schlosswache der GroKaGe endlich auch einmal die Möglichkeit, an ihrem Schloss vorbeizumarschieren“, sagten Matthias Dorsner und Markus Lang, die beim Narrendorf auf dem Marktplatz gewohnt gekonnt die Umzugsteilnehmer begrüßten und für beste Stimmung sorgten.

I76 2018 RA Umzug 2018 Narrendorfm Narrendorf gefeiert wurde bereits ab dem frühen Mittag - und noch lange, nachdem die letzten Umzugsgruppen die Ehrentribüne am Rathaus passiert hatten. Denn das 18. Rastatter Narrendorf bot den Besucherinnen und Besuchern so einiges: DJ Andi legte auf und sorgte für beste Stimmung bei den Narren. Die Rastatter Fastnachtsvereine beteiligten sich in bewährter Weise mit leckerem Essen und ausreichend Getränken.

 76 2018 RA Umzug 2018 vorm Rathaus


 

Quelle: Stadt Rastatt

Fotos: Stephan Friedrich

Impressionen aus Baden von Robert Schwendemann