Rekord: Standesamt meldet 1326 Geburten

Der 21. Dezember ist nicht nur kalendarischer Winteranfang, sondern auch der kürzeste Tag des Jahres.

Früh für Natur sensibilisieren

Baden-Baden/Bühlertal – Anlässlich des „Internationalen Tags der Berge“ am 11. Dezember 2017 ruft der Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord dazu auf, Naturschutz und biologische Vielfalt der Berglandschaften stärker in den Fokus zu rücken – auch im höchsten deutschen Mittelgebirge.

Baden-Baden. Erstmals seit der Öffnung im September lädt die historische Obstanlage am Leisberg nun zu stimmungsvollen Winterspaziergängen ein.

Technische Betriebe sind bestens gerüstet für den Winterdienst

Die ersten Dächer und Wiesen in Rastatt sind weiß gepudert, pünktlich zum Start in den Dezember scheint der Winter Einzug zu halten.

Auf eine weihnachtliche Stadtwette hatten sich CDU-Stadträtin Brigitta Lenhard und Stadthistoriker Rainer Wollenschneider am 29. November für die SWR-Sendung „Stadt-Land-Quiz“ eingelassen – und sie dank der grandiosen Unterstützung der Rastatterinnen und Rastatter mit Bravour gemeistert.

Baden-Baden. Hansjörg Mair, neuer Geschäftsführer der Schwarzwald Tourismus (STG) GmbH und seit zwei Monaten im Amt, hat sich zu einem ersten Gespräch mit Oberbürgermeisterin Margret Mergen und Nora Waggershauser, Geschäftsführerin der Baden-Baden Kur & Tourismus GmbH, in Baden-Baden getroffen.

Bäume werden gefällt / Forst entwickelt Wiederbewaldungskonzept

„Das Eschentriebsterben im Stadtwald spitzt sich zu.“ Mit diesen drastischen Worten fasst Martin Koch, Kundenbereichsleiter Forst der Stadt Rastatt, die aktuelle Situation im Rastatter Wald zusammen. Als Akutmaßnahmen sind die städtischen Förster dabei, umsturzgefährdete Eschen zu fällen. Langfristig ist ein Widerbewaldungskonzept geplant.