Das sportliche Genießerkochbuch / Rezension: Heike Scheiding-Brode

Man kennt die beiden Herren, wenn man nur ein bisschen Interesse für Sport hegt. Dass sich Sportler gesund ernähren und immer auch ein paar Tipps zu sportlichen Übungen haben, liegt auf der Hand, nicht aber, dass Vater und Sohn gemeinsam ein Buch schreiben.

Die Rede ist von Benedikt Doll und Charly Doll und dem druckfrischen Kochbuch „Doll’s Schwarzwaldlust“. Inspirieren lassen haben sich die beiden von der Schwarzwälder Heimat und der asiatische Küche.

Doll Broccolischnitzel Foto von Michael Bührer

Gleich zu Beginn des Buches strahlen Vater und Sohn großformatig um die Wette und schreiben: „Mit Leidenschaft kochen, mit Lust essen und mit Spaß Sport treiben!“ Genuss und eine gesunde, ausgewogene Ernährung schließen sich nicht aus, bei den Produkten, so heißt es, wird Wert auf Heimatnähe und Frische gelegt. Die Rezepte verbinden hochwertige Zutaten mit allen wichtigen Nährstoffen, ohne dabei auf ausgezeichneten Geschmack verzichten zu müssen.

Ob Frühstück und Snacks, Suppen und Salate, Vegetarisches, Fleischgerichte und Nachtische – da läuft mir das Wasser im Mund zusammen. Dafür verantwortlich auf jeden Fall die tollen Fotos von Michael Bührer, die einem beim Lesen geradezu ins Auge springen.  Diese Bilder bieten ein bisschen mehr, verdeutlichen die Heimatzugehörigkeit, die Liebe zum Kochen und vor allen zu den Zutaten. Auch der Badische Wein findet seine Erwähnung und das Tolle ist meiner Meinung nach die Mischung mit Mountainbiking, Schneeschuhwandern, Langlaufen, Superfood und super Workouts und ganz viel Genuss.

Doll Schwarzwälder Weiderind Foto von Michael Bührer

Benedikt und Charl Doll in der Küche Foto von Michael Bührer 2Ihre sportlichen Wurzeln haben Charly und Benedikt Doll definitiv nicht vergessen, denn sie  präsentieren für alle Freizeitsportler und Naturliebhaber ihre Lieblingstouren im Hochschwarzwald. Wer seiner körperlichen Fitness etwas Gutes tun möchte, für den kommt das eigens entwickelte Nordic Functional Training genau richtig. 20 Übungen mit entsprechenden Infos und bebildert – das lässt doch gleich die Kalorien von der „Mandelmus-Pannacotta“ wieder schwinden.

Wenn Vater Charly mit Sohn Benedikt kocht, ist deren Leidenschaft für gutes Essen spürbar. Der eine, einer der besten Biathleten der Welt und zweiwacher Bronzemedaillengewinner von Pyeongchang, der andere, Küchenmeister und erfolgreicher Berg- und Langstreckenläufer.

Ein außergewöhnliches Kochbuch mit aufwändigen Fotos und einer hochwertigen Ausstattung, das neben Rezepten auch viele Freizeit- und Fitnesstipps liefert. Dazu auch immer Angaben in welche Jahreszeit das Gericht passt, wie lange man zubereitet und für wie viel Personen es gedacht Titel DollsSchwarzwaldlustist.

176 reich bebilderte Seiten, 22 x 28 cm, fadengebunden
Verlag: Doll2Eich GbR – der Verlag für Genießer
1.Auflage: 1. (November 2018)
Sprache: Deutsch
29,90 €
ISBN: 978-3-00-060654-0
Fotos: Doll2Eich/ Michael Bührer