• Grillsaison 2021

    Grillsaison 2021

    Grillen macht Spaß

  • Grillsaison 2021

    Grillsaison 2021

    Neue Sasion hat begonnen

  • 1
  • 2

Gewürze & Marinaden

Die schönsten Weihnachtsmärkte in der Region

Grillarten

Weihnachtlich genießen mit tollen Weihnachtsmenüs

Grillen mal anders

restaurant 710961 1280

Grillrezepte

geschenke

Tipps & Tricks vom Profi

adventskalender 300

Zubehör

veranstaltung weihnacht

Grillen / BBQ bedeutet Genuss. Das richtige Würzen ist hier entscheidend.

Sicher geht es auch einfach und puristisch mit nur Salz und Pfeffer, was je nach Gericht auch seine Berechtigung hat und den Eigengeschmack der Gerichte unterstütz und hervorhebt.

Entscheidend ist auch der Zeitpunkt, an dem gewürzt wird.
Da teilen sich die Meinungen aber in zwei verschiedene Lager. In vorher oder nachher würzen.

Gerade beim Salzen empfehlen wir als BBQ Coach, gerne bei Kurzgebratenem und Gegrilltem , nachher salzen und würzen.
Bei einem Premiumfleisch / Steak, kann man aber auch gerne einmal mit einem guten Steinsalz vorher schon salzen. Dann aber bitte zwingend warten bis der Fleischsaft, der durch das Salz an die Oberfläche kommt, wieder zurück ins Fleisch einziehen.

Pfeffer, bei allem was scharf angegrillt wird, aber immer erst nach dem Grillen. Der Pfeffer würde durch die Hitze verbrennen und Bitternoten im Geschmack hinterlassen.

Welche Arten von Marinade / Wet Rub gibt es?
Da bleibt der Phantasie und dem eigenen Geschmack alles offen.
Als Marinaden Basis kann Öl, Joghurt oder Milch  dienen.
Auf welcher man süß oder sauer  je nach Gusto, aber auch  Kräuter und Gewürzmarinaden nach eigenem Geschmack aufbauen kann.

Dry Rub
Der Dry Rub hat beim BBQ und auch beim Grillen eigentlich den größten Stellenwert bzw, die größe Bedeutung.
Was ist ein Dry Rub?