3x2 Tickets für  das traditionelle Lichterfest , am Samstag, 6. Juli, in Lahr zu gewinnen!

Das Gewinnspiel ist beendet!
Gewonnen haben: Jutta Sälinger, Ulrike Kesselring und Frank Schienle

Lichterfest Lahr: 13 000 Becherlichter erhellen Stadtpark

Lahr. Das traditionelle Lichterfest, alle zwei Jahre im Lahrer Stadtpark veranstaltet, wirft seine Schatten voraus: Gefeiert wird am Samstag, 6. Juli, ab 18 Uhr, im Lahrer Stadtpark, Einlass ist ab 17 Uhr.

 2011 06 14 Stadtpark Lichterfest Besucher

Über 13 000 Becherlichter, viele Kilometer Lichterketten und Lampions tauchen beim traditionellen Lichterfest den Park in ein besonderes Licht. Dazu kommt ein musikalisches Programm auf vier Bühnen. Mit dabei sind in diesem Jahr "Millers Blues Orchestra", die Countryband „Southbound“, ein südamerikanisches Feuerwerk mit "Rumbaley Salsa" und Any Bahias Sambaschow. und die Blasorchester aus. Als Vorbands treten Bands der Städtischen Musikschule auf und die Tanzschule Yvette ist wieder mit dabei. Zum Abschluss des Festes wird über dem Seerosenteich ein großes Feuerwerk gezündet.

In den vergangenen Jahren hat das beliebte Fest rund 8000 Besucher in den Park gelockt, teilweise meldeten die Veranstalter „Ausverkauft“. „Vorverkaufskarten garantieren auf jeden Fall einen Eintritt, weil sie in unserem Besucherkontingent mitgerechnet werden“, betont Reiner Michel, Cheforganisator der Stadtkapelle Lahr, die in Zusammenarbeit mit der Stadt Lahr und der Lahrer Zeitung das Fest veranstaltet. Außerdem können Besitzer von Vorverkaufskarten die langen Warteschlangen umgehen und direkt über die Einlasskontrolle in den Park gelangen.

Das Fest ist Teil der Veranstaltungsreihe „Sternschnuppen – Kultursommer Lahr 2019“.
Das Lichterfest in Lahr ist etwas Besonderes. Dies war schon früher so, als dieses bis weit über die Grenzen Lahrs hinaus bekannte Fest in unregelmäßigen Abständen von der Stadt Lahr veranstaltet wurde. Die wenigsten wissen, dass die Idee, den einmaligen und überregional bekannten Lahrer Stadtpark als Kulisse für ein groß angelegtes Volksfest zu nutzen, ursprünglich von der Stadtkapelle Lahr stammt. Bereits 1951 waren es die Musiker der Stadtkapelle, die in dem Park Becherlichter aufstellten. Das passive Mitglied August Eckermann, der zusammen mit seinem Vetter ein ähnliches Fest in Monaco gesehen hatte, brachte die Idee nach Lahr mit. Ende der 60er-Jahre konnte die Stadtkapelle von sich aus nicht mehr die Vielfältigkeit des Festes steigern und gab im besten Einvernehmen die Organisation an die Stadt ab. Die Verwaltung engagierte bekannte Bands und erhöhte mehr und mehr die Attraktivität. In den 70er-Jahren waren es die berühmten „All Stars“, die dreimal hintereinander die Besucher im Park begeisterten.
Seit 1997 wird dieses Event wieder von der Stadtkapelle Lahr mit Unterstützung der Stadt Lahr und der Lahrer Zeitung im zweijährigen Turnus organisiert. Und die Resonanz ist weiterhin ungebrochen. Ein kontinuierlicher Ausbau des musikalischen und kulinarischen Angebotes sorgten bei den letzten Veranstaltungen für einen stetig wachsenden Besucherstrom.
Es kommen nicht nur Lahrer, die Gäste reisen aus dem benachbarten Elsass und der gesamten Region zum Lichterfest. – ein großartiger Erfolg für die Veranstalter

Und hier die Gewinnfrage:

Wieviel Becherlichter erhellen den Stadtpark?

Antwort an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Teilnahmeschluss und Ziehung der Gewinner ist am 04. Juli 2019 14:00.

Wir wünschen viel Glück!

Teilnahmebedingungen für das Gewinnspiel von „Region im Blick“

Veranstalter:
Veranstalter dieses bundesweiten Gewinnspiels ist Region im Blick, Dirk Böhme, Im Jägeracker 5/1, 79312 Emmendingen.  Dieses Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu Facebook und wird in keiner Weise von Facebook gesponsert, unterstützt oder organisiert wird. Sämtliche Fragen, Kommentare oder Beschwerden zum Gewinnspiel sind nicht an Facebook zu richten, sondern direkt an die Region im Blick.

Teilnahme:
Durch die Teilnahme am Gewinnspiel erkennt jeder Teilnehmer diese Teilnahmebedingungen an. Gegenstand des Gewinnspiels ist eine Verlosung. Die Teilnahme ist kostenlos. Teilnahmeberechtigt sind natürliche Personen ab 18 Jahren, die ihren ständigen Wohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland haben. Die Teilnehmer stellen Facebook von jeglicher Haftung in Bezug auf das Gewinnspiel frei.

Um an dem Gewinnspiel teilzunehmen, muss der Teilnehmer,
die Gewinnfrage beantworten.

Zeitraum:
Der Gewinnspielzeitraum ist vom 01.07.19 bis zum 04.07.2019
Teilnahmeschluss ist der 04.07.2019 um 15.00 Uhr. Nach Teilnahmeschluss eingegangene Teilnahmen werden nicht berücksichtigt. Dies gilt gänzlich unabhängig davon, worauf die Verspätung zurückzuführen ist.

Auslosung:
Im Anschluss an den Teilnahmeschluss findet die Auslosung des Gewinners statt. Die Auslosung findet nur unter den Teilnehmern statt, welche die oben genannten Kriterien erfüllen.

Gewinne:

3x2 Tickets für  das traditionelle Lichterfest , am Samstag, 6. Juli, in Lahr 

Gewinnbenachrichtigung
Die Gewinner werden über E-Mail mittels einer privaten Nachricht von Region im Blick kontaktiert. Der Gewinner hat dann 3 Tage ab dem Abschicken dieser Nachricht Zeit, sich mit Region im Blick in Verbindung zu setzen, um die Details der Zustellung des Gewinns zu klären. Erfolgt innerhalb dieser Zeit keine Rückmeldung, verfällt der Gewinnanspruch und Region im Blick wird einen neuen Gewinner ermitteln. Region im Blick wird nach Abschluss der Auslosung auf ihrer Facebook Seite bekanntgeben, dass ein Gewinner ermittelt wurde. Eine Bekanntgabe der Person des Gewinners erfolgt nur nach Absprache mit dieser Person und nach ausdrücklich erfolgter Einwilligung.

Vorzeitige Beendigung der Gewinnspiele:
Region im Blick behält sich vor, das Gewinnspiel jederzeit und ohne Vorankündigung abzubrechen oder zu beenden, wenn hierfür ein wichtiger Grund vorliegt. Ein wichtiger Grund liegt insbesondere dann vor, wenn aus technischen Gründen oder aus rechtlichen Gründen eine ordnungsgemäße Durchführung des Gewinnspiels nicht gewährleistet werden kann.

Datenschutz:
Durch die Teilnahme an dem Gewinnspiel erklärt sich der Teilnehmer ausdrücklich damit einverstanden, dass Region im Blick und/oder die mit der Durchführung des Gewinnspiels beauftragte Firma die dazu erforderlichen Daten zum Zwecke der Gewinnspielabwicklung unter Beachtung der gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz erhebt, speichert und verarbeitet. Die im Rahmen des Gewinnspiels erhobenen personenbezogenen Daten werden nach Ermittlung der Gewinner gelöscht - spätestens nach 30 Tagen. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung durch uns können unserer Datenschutzerklärung entnommen werden: http://www.regionimblick.de/datenschutz

Schlussbemerkung:
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Es ist ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland anwendbar. Sollten einzelne dieser Bestimmungen ungültig sein oder werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Bedingungen hiervon unberührt.