Himmelssteig ist „Deutschlands schönster Wanderweg 2017“

Schwarzwälder Premium-Wanderort Bad Peterstal-Griesbach erhält weitere Auszeichnung

Die abwechslungsreichen Touren der Bodensee LandGänge führen größtenteils auf schmalen, naturnahen Pfaden, vorbei an Bachläufen, Waldwegen bis hin zu atemberaubenden Ausblicken auf den Bodensee

FELDBERG: Ab Mai wird es richtig spannend im Hochschwarzwald, denn dann beginnen wieder geführte Pirschgänge zu unserer größten Wildart, dem Rotwild. Feldberg-Förster Achim Schlosser lädt ein zur abendlichen Wildbeobachtung am Schluchsee.

 Neue Saison unter der Leitung der Baiersbronn Touristik Baiersbronn-Buhlbach, im April 2017

Am Mittwoch, den 03. Mai 2017 startet der Kulturpark Glashütte Buhlbach in Baiersbronn-Obertal in seine neue Saison, erstmals unter der Leitung der Baiersbronn Touristik.

Bis Anfang November können Besucher von Mittwoch bis Sonntag in die Geschichte der Glashütte Buhlbach und des Glasmacherhandwerkes in der Erfindungsstätte der Champagnerflasche eintauchen. Die letzten existierenden historischen Glashüttengebäude im Schwarzwald sind ein wahres Zeitzeugnis des Glasmacherhandwerkes in der Region.

Derzeit lohnt sich eine Blütenwanderung rund um den Carl-Netter-Turm in Bühl.

Das Geheimnis von Projekt V ist gelüftet. Europas größtes „Flying Theater“ heißt „Voletarium“

Bad Peterstal-Griesbach, idyllisch gelegen in der Nationalparkregion Schwarzwald, gehört zu den vielfältigsten und attraktivsten Wanderorten in Deutschland.

Offiziell besiegelt wird dies mit der Auszeichnung als „Premium-Wanderort“, die Bad Peterstal-Griesbachvom Deutschen Wanderinstitut am 29. April offiziell verliehen wird. Dessen Vorsitzender Klaus Erber erklärt: „Premium-Wanderorte und Premium-Wanderregionen sind die Avantgarde der Wander Destinationen, hier wird den Wandergästen ein umfassendes Wandererlebnis garantiert.

(djd). Das Fahrrad ist 200 Jahre nach seiner Erfindung das weltweit meist genutzte Transportmittel und ein beliebtes Vehikel für Alltag und Freizeit. Im Jubiläumsjahr 2017 kommen Radfahrer in Baden-Württemberg besonders gut in Fahrt. Den Naturgarten Kaiserstuhl etwa, eine Weinregion vulkanischen Ursprungs zwischen Freiburg und dem Rhein, kann man auf gemütlichen oder sportlichen Touren kennenlernen. Ob auf dem Sattel eines E-Bikes, mit einem Tourenrad oder Mountainbike - Aktivsein ist in der badischen Weingegend mit ihrem milden Klima immer auch mit kulinarischem Genuss verbunden.