Nachrichten aus Freizeittipps in der Region

Aktiv im Herbst:

Wanderungen und Ausflüge für die ganze Familie im Murgtal

Der Spätsommer neigt sich dem Ende zu und die Tage werden kühler und kürzer. Nach der intensiven Hitze des Sommers atmen viele auf und freuen sich wieder auf Bewegung an der frischen Luft. Im Murgtal zeigt sich die Natur nun von ihrer schönsten Seite und lädt zu Wanderungen und Ausflügen ein. Wir geben Tipps für den Herbst, nennen Highlights für Familien und zeigen eine Auswahl an familientauglichen bis sportlichen geführten Touren von Gaggenau bis Baiersbronn.

Annis Schwarzwald Geheimnis

Stadt Gernsbach K Schmitt

Familienhighlights
Gernsbach - Puppentheater und „Annis Schwarzwald Geheimnis“
Auch im Herbst und Winter wird in Gernsbach für Familien ein vielfältiges Programm geboten: Von Oktober bis Januar sind im Rahmen des diesjährigen Puppentheater-Festivals insgesamt vier Puppentheaterstücke für Groß und Klein zu sehen.
Rätsel sind in! „Annis Schwarzwald Geheimnis“ ist ein Angebot, das den Trend der Escape Rooms mit einer Schnitzeljagd in der Natur des Schwarzwalds verbindet und nun ganz neu auch im Igelbachtal in Gernsbach zu finden ist: Zusammen mit „Anni“, dem Schwarzwald-Maskottchen gilt es, knifflige Rätsel zu lösen. Der Rucksack für Annis Schwarzwald Geheimnis kann nach Voranmeldung für 25 € bei der Tourist-Information Gernsbach ausgeliehen werden. Das Angebot ist für Kinder zwischen 7 und 12 Jahren und Familien und Gruppen bis max. 5 Kinder pro Rucksack geeignet. Die Tour startet am Wanderparkplatz im Igelbachtal hinter dem Freibad Igelbachbad und dauert 3-4 Stunden. Eine entsprechende Tour wird auch in Baiersbronn angeboten.
In Gernsbach gibt es für Familien mit Kindern außerdem ganzjährige Rallyes wie z.B. eine Altstadt- und eine Kurpark-Rallye, eine Naturpark-Detektive Boden-Spürnasen-Tour mit dem Smartphone in Hilpertsau sowie einen Sagenweg mit Sagenrucksack. Mehr Infos und Anmeldung: Tourist-Information Gernsbach, Tel. +49 7224 644-46, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein., www.gernsbach.de.

Gaggenau
Unter dem Motto „Tischbahn trifft Unimog“ treffen sich am Samstag, 08. und Sonntag, 09. Oktober im Unimog-Museum zum 15. Mal die Mitglieder der Fahrgemeinschaft Tischeisenbahn, um zwei Tage lang ihre Schätze aus 120 Jahren Modellbahngeschichte zu präsentieren. Rund 60 Sammler alter Spielzeugbahnen aus Deutschland, Frankreich, Portugal und der Schweiz zeigen ihre Schätze in voller Aktion. Die ältesten Raritäten, die noch mit Uhrwerk und echtem Dampf betrieben wurden, stammen aus Kaisers Zeiten. Dazu gibt es Verkaufsstände für Modelle und Fachliteratur. Mehr Infos: Unimog-Museum, Tel. +49 7225 981310,%Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein."> Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein., www.unimog-museum.de.

Maerchenspaziergang_im_Sankenbach

Baiersbronn Touristik M Guenter

Baiersbronn
Beim Festival der Märchenerzähler in Baiersbronn stehen am Donnerstag, 06. und Freitag, 07. Oktober um 14:30 Uhr zwei Märchenspaziergänge auf dem Programm. Eine Abendveranstaltung versammelt an beiden Tagen von 18:30 bis 21:30 Uhr acht MärchenerzählerInnen im Baiersbronner Rosensaal, deren Vortrag von klassischer Gitarren- und Flötenmusik umrahmt wird. Sie entführen mit ernsten und humorvollen Geschichten an zwei unterhaltsamen Abenden in die faszinierende Welt der Märchen. Erstmals gibt es für alle Interessierten am 07. Oktober um 14:00 Uhr auch das Kennenlernseminar „Erzählen lernen“. Die Teilnahme an den Abendveranstaltungen und den Märchenspaziergängen ist kostenlos, eine Anmeldung bei der Baiersbronn Touristik ist erforderlich unter www.baiersbronn.de/veranstaltungen oder telefonisch unter +49 7442 84 14 0. Mehr Infos unter:www.baiersbronn.de/highlights.

Nationalpark Schwarzwald
Unter dem Stichwort „gemeinsam sind wir wild“ können am Samstag, 08. Oktober Großeltern und am Sonntag, 09. Oktober Eltern gemeinsam mit ihren (Enkel)kindern die Wildnis rund um Baiersbronn entdecken. Mehr Infos unter: www.nationalpark-schwarzwald.de/de/erleben/veranstaltungskalender.

Geführte Touren im Herbst

Rundwandertag in Michelbach (Gaggenau), Sonntag, 09. Oktober ab 11:00 Uhr
Dauer 3-4 h – Länge 2,5 - 13 km – Aufstieg 120 - 350 m je nach gewählter Tour – auf Spendenbasis
Auf einem Teil des Michelbacher Rundwegs werden vier geführte Wandertouren am romantischen Dorfbach entlang angeboten. Unterwegs erfährt man einiges zur Michelbacher Dorfgeschichte.
Treffpunkt: 11:00 Uhr Lindenplatz / Dorfmitte
Parken: Wiesentalhalle oder Detscher-Parkplatz
Geplante Einkehr: Abschluss im Flammaurant am Lindenplatz / Dorfmitte
Anmeldung: Tourist Info Gaggenau, Tel. +49 7225 962 444

Wanderung zur Metzgerei Koch in Baiersbronn, Donnerstag, 13. Oktober ab 11:00 Uhr
Dauer: 5 h – Länge 8 km – leichter Anstieg
Kosten: 8 €, Kinder 7 - 14 Jahre 5 €, Kinder bis 6 Jahre frei (Barzahlung vor Ort)
Nach einer Wanderung im Reichenbachtal folgt eine Führung in der renommierten Metzgerei Koch. Dort wird feines Fleisch mit ausgewählten Kräutern und Gewürzen in handwerklicher Tradition zu kulinarischen Schätzen verarbeitet. In der Metzgerei Koch können Interessierte die „Baiersbronner Schätze“ Schwarzenberger Lammbratwürstchen, Klosterreichenbacher Wildmettwurst und luftgetrockneten Grindeschinken und Grinde-Karreespeck verkosten und erwerben. Mehr Infos unter: www.kulinarischer-wanderhimmel.de.
Treffpunkt & Buchung: Wander-Informationszentrum der Baiersbronn Touristik
Freudenstädter Str. 40, 72270 Baiersbronn, Tel. +49 7442 841466, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein. oder online unter:
www.baiersbronn.de/de-de/genuss/kulinarischer-wanderhimmel/wanderungen.

„Über Stock und Stein“ – Familienwanderung in Forbach, Sonntag, 16. Oktober ab 10:00 Uhr
Dauer 6 h inkl. vieler Pausen und Spiele – Länge 6 km – Aufstieg 270 m – kostenfrei
Eine vergnügliche, abwechslungsreiche Wanderung für Kinder, die etwa 6 km laufen können, ihre Eltern und Großeltern. Hier ist der Weg das Ziel, es gibt viel zu entdecken!
Treffpunkt & Parken: 10:00 Uhr Bahnhof Forbach
Anmeldung: Dorothea Polle-Holl, Tel. +49 7228 9699518, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

 „Sonnenuntergang auf der Badener Höhe“ in Herrenwies, Samstag, 05. November ab 14:00 Uhr
Dauer 5 h + Einkehr - Länge 10 km – Aufstieg 300 m – kostenfrei
In der zunehmenden Dämmerung wandern wir über den Herrenwieser See zur Badener Höhe, wo wir den Sonnenuntergang auf uns wirken lassen. Im Dunkeln geht es einen kurzen Weg zurück nach Herrenwies. Einkehr im Restaurant Waldesruh.
Erforderliche Ausrüstung: Stöcke, Taschen- oder Stirnlampen
Treffpunkt & Parken: 14:00 Uhr Bahnhof Forbach für Mitfahrer oder direkt am Parkplatz Herrenwies
Anmeldung: Dorothea Polle-Holl, Tel. +49 7228 9699518, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.%20">Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.
(bis 03. November 2022)

Weiterführende Links
www.baiersbronn.de | www.murgtal.org

 

Auch interessant:

Anzeige

Heidelberger Schloss

Freiburger Weihnachtsmarkt reginonal

Anzeige



© All rights reserved. Region im Blick.
Nach oben