Eine Veranstaltung im Rahmen der Aktionstage zum Internationalen Frauentag

Am Freitag, den 13. März findet um 19:30 Uhr in der Stadtbibliothek Emmendingen, Landvogtei 8, die „Ladies Crime Night - Lesung mit Schuss“ statt.

Logo LCN 2013 Ladies 002Umrahmt von ausgewählter Livemusik von Uwe Dörr verspricht die Ladies Crime Night eine Menge Spannung und ist ein Vergnügen für die Ohren. Es lesen Alexa Rudolph, Anne Grießer, Petra Naundorf, Maribel Anibarro, Mareike Fröhlich, moderiert von Daniela Berg.

Die Mörderischen Schwestern gehen über Leichen, aber nur auf dem Papier und auf der Bühne. Ihre Geschichten sind humorvoll, blutig, dramatisch, tragisch und immer fesselnd. Bei der Ladies Crime Night tauchen fünf Autorinnen in die Welt des Verbrechens ein. Ist ihre Zeit abgelaufen, ertönt ein Schuss und schon betritt die Nächste die Bühne.

Bei einem so spannungsgeladenen Abend ist eine Stärkung dringend notwendig: Getränke gibt es auf Spendenbasis. Eintrittskarten zu 8 Euro sind ab sofort in der Stadtbibliothek erhältlich. Die Buchhandlung Sillmann ist mit einem Büchertisch vertreten. Eine Veranstaltung mit Unterstützung des Freundeskreises der Stadtbibliothek Emmendingen im Rahmen der Aktionstage „8. März - Internationaler Frauentag“, alle Veranstaltungen zum Frauentag online unter www.emmendingen.de.