Langsam wird es Herbst und die Tage werden merklich kürzer.

Die Landschaft präsentiert sich voller farblicher Kontraste und die Sonne gibt den Trauben den letzten Feinschliff, bevor die Lese beginnt. Echte Kenner wissen: Es ist eine der schönsten Jahreszeiten für ausgedehnte Wanderungen.

Der Herbst im Murgtal steckt voller Überraschungen und abwechslungsreicher Events. Wanderungen durch den farbenprächtigen Schwarzwald lassen sich mit genüsslicher Einkehr verbinden. Nach einem Marsch auf einer schönen Terrasse die Sonnenstrahlen und ein Gläschen Wein genießen - das sind Herbsttage vom Feinsten.

Schwarzenbachtalsperre Forbach Gerstner 002Schwarzenbachtalsperre Forbach © Joachim Gerstner

Daneben gibt es vielfältige für die Region typische Feste und Veranstaltungen: So feiert der Gernsbacher Ortsteil Reichental im Oktober das Weidefest mit Almabtrieb und buntem Rahmenprogramm. Eigentlich untrennbar ist das Begriffspaar Oberweier und „Keschte“, so wird der Gaggenauer Stadtteil auch gern „Keschtedorf“ genannt. Gleich an vier Wochenenden im Oktober laden die ortsansässigen Vereine auf den Festplatz ein, um der Kastanie zu huldigen, die man in den umliegenden Wäldern findet.

Kulturell ist ebenfalls einiges geboten: Die Klag-Bühne Gaggenau lockt mit einem umfangreichen Veranstaltungsangebot an Kleinkunst, Konzert und Kabarett. Auch im Unimog-Museum steht in der zweiten Jahreshälfte einiges auf dem Programm, unter anderem ein großer Aktionstag rund um die Sonderausstellung „Der Unimog in der Bauwirtschaft“ und ein Konzert der Bigband „AllAboutJazz“ mit Special Guest Mario Götz in der Museumshalle. Was auf die Ohren gibt es auch bei der Baiersbronn Classic, dann allerdings in Form von Pferdestärken. An drei Tagen kurven am letzten September-Wochenende illustre Automobile durch die Straßen des Schwarzwalds bis hinunter in die Ortenau. Herbst im Murgtal – das ist bunte Vielfalt.

Baiersbronn Classic 2018 6 Christoph Schöch 002Baiersbronn Classic 2018 © Christoph Schöch

Das Programm im Einzelnen nach Themen bzw. Orten:
Wandern und Kulinarik

• Ziegenpfad Bermersbach: Eine für Kinder bestens geeignete Wanderung. Auf 5,1 km geht es in großen Teilen über Ziegenweiden. Der Ziegenpfad ist ab dem Bahnhof Forbach durchgehend ausgeschildert. Entlang des Weges vermitteln verschiedene Infotafeln Lustiges und Wissenswertes rund um die „vierbeinigen Landschaftspfleger“. Vgl. Murgtal Wanderguide Seite 96/97

•  Black-Magic-Moor-Tour für die ganze Familie:Mystisch, geheimnisvoll, unergründlich. Moorlandschaften regten schon immer die Fantasie des Menschen an. Bei dieser Moorerkundung für Naturinteressierte ab 10 Jahren werden dem Moor anhand von kleinen Experimenten und mit Geschichten und Geschichtlichem seine Geheimnisse entlockt. So 27.10. 14:00 bis 17:00 Uhr Infozentrum Kaltenbronn, Kaltenbronner Straße 600, 76593 Gernsbach-Kaltenbronn; Gebühr 5 €

Der „Gernsbacher Sagenweg“(4,9 km) führt in ca. 2h von der Klingelkapelle hinauf nach Schloss Eberstein. Auf dieser als Genießerpfad zertifizierten Wanderung werden auf interessante Art und Weise Sagen und Geschichten, die sich mit der Herkunft der Flur- und Ortsnamen beschäftigen, erläutert. Auf den insgesamt fünf Stationen wird aber auch gezeigt, wie sich die Menschen in früherer Zeit Natur und Himmelserscheinungen erklärten. Vgl. Murgtal Wanderguide Seite 72/73

Keschteweg Gaggenau-Oberweier: Idyllisch inmitten von Streuobstwiesen am Fuße des Eichelbergs gelegen, sind in Oberweier die Keschtebäume nicht wegzudenken. Der Rundwanderweg führt in 5,6 km rund um das Dorf. Entlang schattiger Waldpfade bieten sich immer wieder herrliche Ausblicke in das Rheintal und auf die Vogesen. Vgl. Murgtal Wanderguide S. 60/61

An vier Wochenenden im Oktober feiern die Oberweierer Vereine traditionelle „Keschtefeste“, bei denen der Gast viele Spezialitäten rund um die Keschte (Esskastanien) probieren und genießen kann.

WEINLESE 3 Weingut Schloss Eberstein 002Weinlese © Weingut Schloss Eberstein

Termine 2019:
Sa 5.10. bis Mo 7.10. Keschtefest der Freiwilligen Feuerwehr
Sa Oktoberfest Party (ab 19 Uhr, Eintritt im VVK 6€); So ab 10:30 Uhr Mo Kesselfleisch-Essen (12 bis 16 Uhr) Festplatzgelände Oberweier
Sa/So 12./13.10. Keschtefest Turnverein Oberweier
Sa ab 17 Uhr So ab 10:30 Uhr Festplatzgelände Oberweier
Sa/So 19./20.10. Keschtefest Gesangsverein „Eintracht“ 1878 e.V.
Sa ab 15 Uhr So ab 10:30 Uhr Festplatzgelände Oberweier
Sa 26.10. bis Mo 28.10. Keschtefest des Musikvereins „Eichelberg“
Sa ab 16 Uhr So ab 10:30 Uhr Mo ab 15 Uhr Festplatzgelände Oberweier

Feste und Veranstaltungen Gaggenau
Ende September bis Anfang Dezember:  Klag-Bühne
Vielfältige Kleinkunst, Kabarett und Musik bietet die Klag-Bühne in Gaggenau.
Termine und Tickets unter: www.rantastic-kleinkunst.de

Sa 21.09. Märchenspaziergang mit Dagmar Konermann
Spaziergang mit Geschichten von Wald, Bäumen und Wasser. Die Wegstrecke führt vom Parkeingang am Rotherma-Kreisel durch den Kurpark bis zum Biergarten. Sie ist auch geeignet für Teilnehmer*innen mit Rollstuhl, Rollator und Kinderwagen. Es gibt ca. fünf Erzählpausen von ca. zehn Minuten. Bei Bedarf sollten die Teilnehmer*innen eigene Sitzmöglichkeiten wie Klapphocker, Decken oder Kissen mitbringen. 19 Uhr Kurpark Bad Rotenfels, Eingang Rotherma ½ca. 60 bis 90 Minuten Eintritt frei, Spenden willkommen
So 29.09. Unimog-Museum: Aktionstag rund um die Sonderausstellung „Unimog in der Bauwirtschaft“
Weitere Informationen zeitnah auf der Homepage: www.unimog-museum.com
Sa 26.10. Unimog-Museum: AllAboutJazz und Mario Götz in der Museumshalle
Der Name ist Programm! Das Repertoire der 20 Musiker*innen erstreckt sich über mehrere Stilrichtungen vom klassischen Swing über Latin und Blues bis hin zu knackigem Funk. Als Special Guest ist an diesem Abend der Gernsbacher Voice of Germany-Teilnehmer Mario Götz mit von der Partie. Weitere Informationen zeitnah auf der Homepage: www.unimog-museum.com
So 1.12. Unimog-Museum: Eröffnung der Winterausstellung „Tourismus im Murgtal“. Weitere Informationen zeitnah auf der Homepage: www.unimog-museum.com

Gernsbach
Sa 5.10. Weidefest Reichental mit Almabtrieb
Das 13. Reichentaler Weidefest beginnt um 12 Uhr am Schwimmbad Gernsbach-Reichental. Das Eintreffen der Tiere unter der Begleitung des Musikvereins Orgelfels Reichental wird für ca. 13:30 Uhr erwartet. Diverse Stände bieten ihre Waren zum Verkauf an. Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt. Parkmöglichkeiten beim Waldspielplatz/alter Sportplatz (s. Beschilderung).
ÖPNV: Stadtbahnlinie S8/S81 bis Gernsbach Bahnhof Buslinie 242 bis Haltestelle Reichental Johannesplatz ca. 10 Gehminuten über Badstraße zum Schwimmbad.

Baiersbronn
Do-So 26.-29.09. Baiersbronn Classic
Mit einer historischen Rallye erinnert Baiersbronn jedes Jahr aufs Neue an das erste Motorsportereignis nach dem Zweiten Weltkrieg in Deutschland: das Ruhestein Bergrennen von 1946. Am Start sind ca. 120 hochkarätige Vorkriegsklassiker und Stilikonen, Exoten und Jugenderinnerungen der 1950er bis 1970er aus Deutschland, Luxemburg, Belgien, Frankreich, England, Italien, Österreich, den Niederlanden und der Schweiz. Unterwegs auf spektakulären Strecken vom Schwarzwald bis in die Weinregion der Ortenau. Der Startschuss fällt am Donnerstag um 13 Uhr am Rosenplatz in Baiersbronn.
Sa 28.09. Ruhestein Bergpreis für Motorräder
Im Rahmen der Baiersbronn Classic stehen traditionell am Samstag die Zweitakter im Mittelpunkt. Zugelassen sind Maschinen bis Baujahr 1975. Zwar geht es beim Ruhestein Bergpreis heute nicht mehr um Geschwindigkeit, doch der Wettkampf bleibt. An drei Prüfungsstellen müssen die Fahrer exakte Zeitgenauigkeit beweisen, Lichtschranken messen das Ergebnis. Den Fahrern selbst stehen nur mechanische Uhren zur Verfügung. Über 50 Motorräder und Gespanne sind am Start. Beginn ist um 11:30 Uhr im Ortszentrum von Obertal.

Weiterführende Links
www.gaggenau. de | www.unimog-museum.com | www.gernsbach.de  | www.baiersbronn.de | www.baiersbronn-classic.de | www.murgtal.org